Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Millionen Euro Schaden nach Großbrand:
50x60 Meter Lagerhalle mit Pallets in Vollbrand - Abgestellte Fahrzeuge nehmen ebenfalls Schaden

Riesiges Flammenmeer - Fünf Millionen Euro Schaden - 170 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen - Langwieriger Einsatz - Übergreifen auf Waldgebiet kann verhindert werden - L 3105 ist zwischen Grasellenbach und Wegscheide gesperrt

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) Enormer Schaden nach Großbrand in Holzlagerhalle. Beim Brand in einem Holzwerk nördlich von Grasellenbach ist ein Schaden von ca. 5 Mio Euro entstanden. Die Lagerhalle nahe dem kleinen Ort Grasellenbach (Bergstraße) ist in der Nacht zum Samstag komplett niedergebrannt. Die Halle, die der Produktion von Pallets und Hacksc ...

Mehr

sachsen
Samstag, 14. Juli 2018, 16:30 Uhr
Leipzig-Holzhausen, Sachsen
News-Nr.: 28032

Feld und Wiese in Flammen:
Flächenbrände halten Feuerwehren weiterhin in Atem – im Süden Leipzigs brennt Getreidefeld und Wiese – Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort

Zahlreiche Tanklöschfahrzeuge müssen Löschwasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle am Ortsrand bringen – einer der Einsatzkräfte wird bei den Löscharbeiten offenbar verletzt – zahlreiche Feuerwehren aus dem ganzen Stadtgebiet im Einsatz

Bildergalerie vorhanden

(sg) Die Flächen- und Waldbrände gehen weiter und halten landein, landaus die Feuerwehren in Atem: So auch am Samstag in Leipzig, wo es im Stadtteil Holzhausen am Nachmittag zu einem Feldbrand kam. Eine größere Fläche einer Wiese und eines Getreidefeldes standen in Flammen. Zahlreiche Feuerwehreinheiten aus dem gesam ...

Mehr

niedersachsen
Samstag, 14. Juli 2018, 22 Uhr
A29 bei Sandkrug, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 28031

Tödlicher Horrorunfall mit 200 - 300 km/h auf A29:
Motorradfahrer rast über Autobahn und kracht in Kleinwagen - Pkw überschlägt sich, Motorrad schlittert über 100 Meter über den Asphalt - 36-jähriger Biker stirbt, 48-jährige Pkw-Fahrerin wird schwer verletzt

Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld und zieht sich über mehr als 100 Meter hin – Ersthelfer befreien Fahrerin aus kopfüber liegendem Pkw – Motorradfahrer verstirbt trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte kurze Zeit später im Krankenhaus

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Tödlicher Horrorcrash auf der A29: Ein riesiges Trümmerfeld hinterließ ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw am Samstagabend in Höhe der Anschlussstelle Sandkrug. Ein 36-jähriger Mann aus Wiefelstede war mit seiner Kawasaki-Rennmaschine in Richtung Wilhelmshaven unterwegs. Pl&ou ...

Mehr

niedersachsen
Samstag, 14. Juli 2018, 21:50 Uhr
Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 28030

Rotlicht offenbar missachtet:
Zwei Pkw stoßen auf Kreuzung in Oldenburg zusammen – Beifahrer wird in Kleinwagen eingeklemmt und muss durch Feuerwehr befreit werden – Drei Verletzte

27-jährige Fahrerin soll Rotlicht missachtet haben – Feuerwehr setzt schweres Gerät ein, um schwerverletzten Beifahrer aus Wrack zu befreien

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Schwerer Verkehrsunfall im Oldenburger Stadtteil Eversten am Samstagabend: Beim Zusammenstoß zweier Pkw wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhren ein roter Citroen-Kleinwagen und ein silberner Peugeot die Hauptstraße.

Eine 27-jährige Oldenburger ...

Mehr

brandenburg
Samstag, 14. Juli 2018, 22 Uhr
A10 zw. AD Werder und Glindow, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg
News-Nr.: 28029

Flammeninferno auf Autobahn:
Lkw-Auflieger nach Reifenschaden in Vollbrand - geladener Pkw und Traktor lichterloh in Flammen - schlechte Rettungsgasse behindert Anfahrt der Feuerwehr massiv

Spektakuläre Flammenbilder und Magnesiumexplosion on Tape – Feuerwehr muss Löschschaum einsetzten, um Flammen Herr zu werden – Schaden wird von Polizei auf rund 100.000 Euro geschätzt

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Bernd Lorenz von der Autobahnpolizei Werder war gerade zusammen mit einem Kollegen auf Streifenfahrt, als die beiden Beamten auf der A10 in Richtung Frankfurt vor sich einen Lkw mit Reifenschaden am Auflieger bemerken. „Wir stoppten hinter dem Lkw auf dem Standstreifen und sahen schon Flammen unter dem Anhänger“, bericht ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Samstag, 14. Juli 2018, 14 Uhr
Kirchentellinsfurt, Landkreis Tübingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 28028

Großeinsatz an Baggersee:
27-jähriger Nichtschwimmer fährt mit Boot auf Baggersee hinaus und geht beim Baden einfach unter – Großaufgebot an Einsatzkräften sucht stundenlang nach dem Vermissten - Taucher finden Leiche am nächsten Morgen

19 Taucher, zahlreiche Boote und Rettungsschwimmer sowie ein Polizeihubschrauber und ein Sonarboot suchen bisher vergeblich in dem stellenweise über fünf Meter tiefen See - am Sonntag bergen Polizeitaucher die Leiche des 27-Jährigen

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Großeinsatz für die Rettungskräfte am Baggersee „Epple“ in Kirchentellinsfurt am Samstagnachmittag: Gegen 13:50 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert, weil ein 27-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigsburg beim Baden untergegangen ist. Der junge Mann asiatischer Herkunft war zusammen mit zwei Begl ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Samstag, 14. Juli 2018, 17 Uhr
Köln, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 28027

Motorradpolizist verunglückt auf Einsatzfahrt:
Kradfahrer kracht in abbiegenden Renault Twingo - 45-jähriger Polizist und 82-jährige Pkw-Fahrerin werden bei Zusammenprall verletzt

Genaue Ursache des Zusammenstoßes ermittelt nun ein spezielles Unfallaufnahmeteam der Polizei – Motorrad war offenbar mit eingeschaltetem Sondersignal unterwegs zu einem Einbruchalarm

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Schwerer Verkehrsunfall auf dem Weg zum Einsatz: Ein 41 Jahre alter Polizeibeamter war mit seinem BMW-Motorrad auf dem Weg zu einem Einbruchalarm. Dabei befuhr er gegen 17 Uhr die Aachener Straße stadtauswärts. An der Kreuzung Vogelsanger Weg kam es dann aus noch ungeklärter Ursache zur Kollision mit dem Pkw einer 82 Jahr ...

Mehr

niedersachsen
Samstag, 14. Juli 2018, 16:30 Uhr
Lingen, LK Emsland, Niedersachsen
News-Nr.: 28026

Demo gegen Cirkus Krone:
Peta demonstriert gegen nicht artgerechte Tierhaltung im Circus Krone - Tierrechtler demonstrieren vor der Lingener Emslandarena gegen den Zirkus

Tierrechtler sprechen von Gewalt und Erniedrigung während des Drills - Laut Krone sei Haltung artgerecht - Demonstranten als Tiere verkleidet liegen in Ketten - Rundführung im Circus zeigt größere Boxen und Ställe als normal üblich - Zuschauer können bei Proben zuschauen - Tierhaltung im Zirkus trägt Artenerhaltung bei - Krone ist im internationalen Zuchtprogramm für weiße Löwen (Angebot vom Elefantensturz vom 4. Juli verlinkt)

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) Tierrechtler protestierten am Samstag in Lingen gegen die Tierhaltung im Cirkus Krone. Diese sei laut Peta nicht artgerecht. Eine solche sei im Zirkus überhaupt nicht möglich. Der Platz, den die Wildtiere zur Verfügung haben, ist für die Tierrechtler mehr als unzureichend. In Reden sprechen sie von den brutalen Drill ...

Mehr

brandenburg
Samstag, 14. Juli 2018, 14.00 Uhr
Landstraße zw. Potsdam-Fahrland und Priort, LK Havelland, Brandenburg
News-Nr.: 28025

Ersthelfer zieht Fahrer aus brennendem Auto:
Couragiertes Eingreifen von Unfallzeugen bewahrt Unfallopfer vor Flammentod - PKW war gegen Baum geprallt und hatte Feuer gefangen

Fahrer war eingeklemmt und konnte nur durch das Eingreifen von Außen befreit werden - Feuer greift auf Feld über - Hubschrauber im Einsatz - O-Töne mit dem Ersthelfer und der Feuerwehr

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(gs) Gut, dass es so engagierte Ersthelfer gibt wie Ugur Cakioglu: Ein Autofahrer hat dem couragierten Unfallzeugen wohl heute sein Leben zu verdanken, als er von ihm aus dem zu brennen beginnenden Unfallwrack gezogen wurde. Hätte Ugur Cakioglu nicht eingegriffen, wäre das eingeklemmte Opfer mit hoher Wahrscheinlichkeit verbrannt.
Mehr

baden_wuerttemberg
Samstag, 14. Juli 2018, 10.00 Uhr
Filderstadt bei Stuttgart, Baden-Württemberg
News-Nr.: 28024

Absturz-Drama in Filderstadt:
20-monatiges Zwillingspaar stürzt durch geöffnetes Küchenfenster aus zweitem Stock auf Fußweg

Kleinkinder nach Sturz in Lebensgefahr - Unklarheit über Unglücksverlauf - Kriseninterventionsdienst betreut Eltern - Rettungshubschrauber im Einsatz

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(gs) Was für ein Drama: Ein erst 20 Monate altes Zwillingspaar ist beim Absturz aus einem Fenster einer Wohnung im Dachgeschoss eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses sehr schwer verletzt worden. Es sieht alles nach einem tragischen Unglück aus: Die beiden fast zweijährigen Kleinkinder hatten offenbar beim Spielen unbemerkt ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.