Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Vermutlich Millionenschaden bei Großfeuer im Landkreis Fulda:
Flammeninferno auf Gelände von KFZ-An- und Verkauf - Lagerhalle steht in Vollbrand - Großeinsatz für Feuerwehren an Silvester

Gebäude zündet während der Löscharbeiten durch (on Tape) - Betrieb handelt mit aufbereiteten KFZ-Teilen - Schaden übersteigt vermutlich die Millionengrenze - Feuerwerk als Brandursache nicht auszuschließen, aber eher unwahrscheinlich

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Ein Großbrand bei einem An- und Verkauf für Autos und KFZ-Teile beschäftigte die Feuerwehren im Landkreis Fulda am Silvesterabend. Auf dem Gelände des Betriebes stand am späten Nachmittag die große Werkstatt- und Lagerhalle in Vollbrand. Bereits auf der Anfahrt sahen die Einsatzkräfte die große ...

Mehr

hessen
Silvester, 31. Dezember 2019, 16:15 Uhr
Bebra, Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Hessen
News-Nr.: 31717

Anwohner behindern Löscharbeiten:
Betrunkenes Trio zündet Feuerwerk in Dachgeschosswohnung - Flammen greifen auf Dachstuhl über - Polizei muss Störer festnehmen, um Löscharbeiten zu ermöglichen

Wohnungsinhaber wird bei eigenen Löschversuchen schwerverletzt - Trio hatte in der Wohnung gefeiert und dabei offenbar Feuerwerk entzündet - Schaulustige und Anwohner behindern Feuerwehreinsatz - eine Festnahme

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Offenbar zu viel Alkohol konsumierten ein Wohnungsinhaber und seine beiden Gäste bereits am Silvesternachmittag in Bebra: Im Rausch zündete das Trio dann in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses Feuerwerk, welches augenscheinlich nicht für Innenräume gedacht war. Schnell geriet das Inventar in Brand. Um off ...

Mehr

hessen
Dienstag, 31. Dezember 2019, 10:30 Uhr
A5 zw. Bad Homburg u. Frankfurt, Hessen
News-Nr.: 31716

Lkw gegen RTW:
Lkw und Rettungswagen kollidieren auf A5 bei Bad Homburg schwer - Beifahrerin des RTW schwer verletzt eingeklemmt

Massive Beschädigung am RTW - Patientin durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit - RTW-Fahrer leicht verletzt - Rettungswagen war gerade auf Rückweg von Patiententransport - Rettungshubschrauber im Einsatz - A5 Richtung Frankfurt rund eineinhalb Stunden voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

(jl) Für gewöhnlich sind sie die Helfer, am Dienstag musste die Beifahrerin eines Rettungswagen auf der A5 aber selbst gerettet werden.

Zwischen dem Bad Homburger Kreuz und Frankfurt (Hochtaunuskreis) kam es am Dienstag gegen 10:30 Uhr zu einem schweren Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Lkw. Nach ersten Erkenntn ...

Mehr

mecklenburg_vorpommern
Dienstag, 31. Dezember 2019, ca. 10 Uhr
Rostock-Dierkow, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 31715

Doppelmord:
„Ich habe eben meine beiden Eltern getötet!“ - Sohn gesteht Bluttat auf Polizeipräsidium Rostock - In der elterlichen Wohnung finden die Beamten beide Personen mit mehreren Messerstichen tot auf

Sohn (39) im Revier vorläufig festgenommen - Die beiden Eltern wurden mit mehreren Messerstichen getötet - Tatwaffe noch nicht aufgefunden - Staatsanwaltschaft hat noch am Silvestertag Haftbefehl beantragt - Tatverdächtiger am 31. direkt Haftrichter vorgeführt (exklusiv), Haftbefehl erlassen

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) Familiendrama am Silvestertag im Rostocker Stadtteil Dierkow. Am Dienstagmorgen kam ein 39 Jahre alter Mann zum Polizeipräsidium Rostock und gab dort an, soeben seine beiden Eltern getötet zu haben. 

Die Polizeibeamten fuhren zur elterlichen Wohnung in einem Plattenbau in Dierkow und fanden dort nach Öffnung ...

Mehr

niedersachsen
Dienstag, 31. Dezember 2019, 1:30 Uhr
Norden, Landkreis Aurich, Niedersachsen
News-Nr.: 31714

Kellerbrand schneidet Fluchtweg ab:
Feuerwehr rettet 30 Personen teils über Drehleiter und tragbare Leiern aus völlig verrauchtem Mehrfamilienhaus - offenbar hatten Brandstifter Feuer im Keller gelegt

Rettungsdienst des Landkreises mit Großaufgebot vor Ort - Gebäude derzeit unbewohnbar - Bewohner kommen bis auf weiteres in örtlicher Volkshochschule unter - nicht der erste Brand dieser Art in der Gegend

Bildergalerie vorhanden

(sg) Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst zum Jahresende in Norden: In einem Mehrfamilienhaus in der Großen Lohne wurde in der Nacht zu Silvester ein Kellerbrand gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Treppenhaus völlig verraucht und nicht mehr nutzbar. Daher musste die Feuerwehr von den insgesa ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Montag, 30. Dezember 2019, 23 Uhr
Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 31713

Feuer in Wuppertaler Hochhaus:
Meterhohe Flammen schlagen aus Fenstern im 6. Obergeschoss - 74 Personen evakuiert - Übergreifen auf weitere Stockwerke verhindert

Spektakuläre Flammenbilder on Tape - drei Bewohner leicht verletzt - Fenster der darüberliegenden Wohnungen teilweise bereits geborsten - Ursache für Brand unklar

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Meterhoch schlagen die Flammen aus den Fenstern im sechsten Obergeschoss eines Wuppertaler Hochhauses im Stadtteil Eberfeld. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte gegen kurz nach 23 Uhr steht die Wohnung bereits in Vollbrand. Sofort leiten die Retter eine Evakuierung der betroffenen Etage sowie der darüberliegenden Wohnunge ...

Mehr

bremen
Montag, 30. Dezember 2019, 22 Uhr
Bremen
News-Nr.: 31712

Feuer in Bremen-Arsten:
Einfamilienhaus durch Feuer fast völlig zerstört - Feuerwehr hat einige Probleme, an das Gebäude in zweiter Reihe heranzukommen - Bewohner waren zum Glück nicht zu Hause

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das Dach bereits in Vollbrand - Löscharbeiten ziehen sich über Stunden hin - Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort - Ursache noch unklar

Bildergalerie vorhanden

(sg) Ein Einfamilienhaus wurde am Montagabend in Bremen-Arsten durch ein Feuer fast völlig zerstört. Der Dachstuhl des in zweiter Reihe stehenden Wohnhauses brannte bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte bereits lichterloh. Meterhohe Flammen schlugen den Feuerwehrleuten entgegen. Da sich das Gebäude inmitten weiterer H& ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Montag, 30. Dezember 2019, 12:45 Uhr
Hagen, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 31711

Großfeuer in Hagen:
Dreistöckiges Einfamilienhaus wird durch Feuer völlig zerstört

Vermisster Bewohner meldet sich bei der Feuerwehr, dass er nicht im Haus ist - Löscharbeiten dauern bis in die Nacht

Bildergalerie vorhanden

(et) Am späten Montagabend wurde in Hagen (NRW) ein dreistöckiges Einfamilienhaus durch ein Großfeuer völlig zerstört.

Nachbarn bemerkten Rauch aus dem großen Haus aufsteigen und alarmierten die Feuerwehr. Als die ersten Kräfte eintrafen hatte sich das Feuer bereits auf das ganze Haus ausgebreitet ...

Mehr

bayern
Montag, 30. Dezember 2019, 14:30 Uhr
Neu-Ulm, Bayern
News-Nr.: 31710

PKW durchbricht Hauswand:
74-Jährige hatte sich erschrocken nachdem sie einem Bus die Vorfahrt genommen hatte und fährt in Hauswand

Ältere Dame kommt mit leichten Verletzungen davon - Bewohner des Hauses waren zum Glück im Obergeschoss

Bildergalerie vorhanden

(et/ots) Eine 74-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am 30.12.2019 gegen 14:30 Uhr den Falkensteinweg in Richtung der Breslauer Straße. Aufgrund der tiefstehenden Sonne missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden Linienbusses und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Es kam allerdings zu keiner Kollision zwischen den beiden Fahrzeug ...

Mehr

niedersachsen
Montag, 30. Dezember 2019, ca. 14:00 Uhr
A28 Fahrtrichtung Oldenburg, zwischen AS Zwischenahner Meer und AS Neuenkruge, Landkreis Ammerland, Niedersachsen
News-Nr.: 31709

Zwei schwere Unfälle legen Verkehr auf der A28 bei Oldenburg lahm:
Mehrere Fahrzeuge fahren ineinander, Lkw fährt wenig später auf Ende des dadurch entstandenen Staus auf und schiebt Wohnmobil auf weiteren Lastwagen - Vier Verletzte, zwei davon schwer

Näheres noch unklar - Beide Insassen des völlig zerstörten Wohnmobils schwer verletzt in Wrack eingeschlossen, Feuerwehr muss Verletzte befreien - Autobahn in Richtung Oldenburg voll gesperrt, kurzzeitige Sperrung auch in der Gegenrichtung aufgrund der Landung eines Rettungshubschraubers

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) Zwei schwere Verkehrsunfaälle haben am Montagnachmittag den Verkehr auf der A28 bei Oldenburg lahmgelegt. Ersten Angaben zufolge kollidierten zunächst mehrere Fahrzeuge zwischen den Anschlussstellen Zwischenahner Meer und Neuenkruge, so dass die Autobahn in Richtung Oldenburg blockiert war. Der Fahrer eines Lkw übersah off ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.