Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Hochgiftige Salzsäure ausgetreten:
Gefahrgutunfall bei Salzwerke-Produzenten fordert mehrere Verletzte und stundenlangen Großeinsatz an Feuerwehrkräften und Gefahrgutspezialisten - Mehrere hunderte Liter von 33%iger Salzsäure laufen aus und sorgen für giftige Dampfwolke

Speziell ausgebildete Feuerwehrkräfte mit Schutzanzügen rücken an - Behörden geben Warnung an Bevölkerung heraus - Etwa 20 Leute, Mitarbeiter und Feuerwehrleute, durch giftige Dämpfe verletzt und in Klinik gebracht - Stundenlanger Feuerwehreinsatz bis in die Nacht - Südwestdeutsche-Salzwerke-AG ist einer der bedeutendsten Salzproduzenten Europas

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) Ein Gefahrgutunfall bei einer großen Salzwerke-Fabrik in Bad Friedrichshall im Landkreis Heilbronn sorgte am späten Donnerstagabend für einen stundenlangen Großeinsatz der Feuerwehr. Eine Warnung an die Bevölkerung wurde herausgegeben.

Gegen 21 Uhr wurde der Feuerwehr ein Gefahrgutunfall in der Bergrat ...

Mehr

brandenburg
Donnerstag, 09. Januar 2020, 18:30 Uhr
Oranienburg, Brandenburg
News-Nr.: 31799

Das stinkt zum Himmel:
Großeinsatz in Oranienburger Innenstadt - Buttersäureaustritt sehr warscheinlich - Feuerwehr sucht gesamtes großes Mehrfamilienhaus vom Keller bis unters Dach ab - 20 Personen müssen aus fünfgeschossigem Wohnhaus evakuiert werden - Großeinsatz über 7 Stunden in Oranienburg

Spezialeinsatzkräfte in Chemikalienschutzanzügen - Sperrkreis eingerichtet - Nachalarmierung zur Nacht - Anwohner mit Fluchthauben durchs Treppenhaus evakuiert - Feuerwehr schleppt zum Teil große Einrichtungsgegenstände aus Kellern - Plötzlich breiten sich die Dämpfe auch im Einsatzfahrzeug und auf der Straße aus - Vermutung, dass die Einsatzkräfte selbst den Stoff weiter verteilen - Bodenprobe vom Linoleum wird genommen und zum LKA zur Untersuchung geschickt

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) In der Bernauer Straße in Oranienburg stank es am Donnerstagabend ganz erbärmlich. „Es hat gezogen in der Nase, als ob jemand gestorben wäre. Nach Verwesung, ich hatte sofort einen Brechreiz“, beschreiben die Anwohner. Aber wo kam der ätzende Geruch her? Mit einem Großaufgebot rückte die ö ...

Mehr

niedersachsen
Donnerstag, 09. Januar 2020, ca. 19 Uhr
Raiffeisenstraße Jade, LK Wesermarsch Niedersachsen
News-Nr.: 31798

Auf dem Weg in den Skiurlaub verunfallt:
Doppeldeckerbus mit 64 Schülern der 9. Klasse gerät auf schmaler Landstraße im Regen in aufgeweichten Seitenraum und rutscht zum Graben ab - Bus in Schräglage droht umzukippen

Insassen: 64 Schüler, drei Lehrer und Busfahrer - MANV 25 ausgelöst - Schlechte Boden- und Sichtverhältnisse aufgrund von Regen - Große Aufregung bei den Schülern, zwei Kinder unter Schock - Busfahrer leicht verletzt - Fahrgäste mit Feuerwehrbussen zurück zum Gymnasium gebracht, dort hat sich Rettungsdienst aufgestellt zur Betreuung der Schüler

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) Es sollte eine fröhlicher Skiurlaub werden, endete aber schon nach wenigen Kilometern in einem Fiasko.
Am Donnerstagabend startete am Gymnasium in Jaderberg ein Doppeldecker Reisebus mit 64 Schülern der 9. Klasse, drei Lehrern und dem Busfahrer in Richtung Österreich. Es regnete, die Straße war nass. Auf eine ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Donnerstag, 09. Januar 2020, ca. 15:30 Uhr
B295 Höhe Leonberg-West, LK Böblingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 31797

Vermutlich defekte Bremsen:
Slowenischer LKW fährt an abschüssiger Bundesstraße nahezu ungebremst auf an roter Ampel stehenden VW Polo auf - Pkw schleudert über Kreuzung auf Gegenfahrspur in vier weitere Fahrzeuge - Insgesamt vier zum Teil Schwerverletzte, darunter zwei Kinder (4, 7)

Unfallverursacher fährt nach Crash noch mehrere Kilometer weiter - Drei im VW eingeschlossene Personen von Feuerwehr befreit - Bundesstraße ab Anschlussstelle Leonberg-West in beide Richtungen voll gesperrt - Polizei leitet über die Autobahnen um - Rettungshubschrauber fliegt Schwerverletzten in Stuttgarter Klinik - Massive Verkehrsbeeinträchtigungen

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(jl) Möglicherweise defekte Bremsen an einem aus Slowenien kommenden Lkw lösten am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 295 in Höhe der Anschlussstelle Leonberg-West einen schweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier, zum Teil Schwerverletzten Personen aus. Unfassbar, was der Unfallverursacher danach tat.

Der ...

Mehr

mecklenburg_vorpommern
Donnerstag, 09. Januar 2020
Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 31795

"Wir können nicht mehr garantieren, dass Kinder in den beiden Einrichtungen unbeschwert aufwachsen":
Zwei Kindertagesstätten in Rostock wegen des Verdachts der Kindeswohlgefährdung mit sofortiger Wirkung geschlossen - Mitarbeiter soll Kinder geschubst und gedemütigt haben

Staatsanwaltschaft ermittelt - Kinder aus den betroffenen Einrichtungen werden in anderen Kitas betreut - O-Töne mit der Staatsanwaltschaft, dem Jugend- und Sozialsenator der Hansestadt sowie mit zwei Müttern, deren Kinder die Einrichtungen besuchten

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) Die Stadt Rostock hat am Mittwochabend zwei Kindertagesstätten in den Stadtteilin Dierkow und Warnemünde mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis entzogen. Es besteht der Verdacht der Kindeswohlgefährdung und der Vorwurf der Körperverletzung gegen einen Mitarbeiter, der in beiden Einrichtungen tätig ist. Er s ...

Mehr

niedersachsen
Donnerstag, 09. Januar 2020, ca. 08:00 Uhr
B51 bei Bassum, Landkreis Diepholz, Niedersachsen
News-Nr.: 31794
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B51 bei Bassum im Landkreis Diepholz sind am Donnerstagmorgen vier Menschen schwer verletzt worden. Ersten Angaben zufolge fuhr ein Schulbus auf der Rückfahrt von einer Schultour fast ungebremst auf eine langsam fahrende oder sogar stehende Kehrmaschine auf. Der Aufprall war so heftig, dass ...

Mehr

niedersachsen
Donnerstag, 09. Januar 2020, 07:50 Uhr
Hatten, LK Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 31793
Bildergalerie vorhanden

(gs) Da hatte es aber einer eilig: Ein siebenjähriger Junge ist am Donnerstagmorgen in Kirchhatten (LK Oldenburg) von einem Auto angefahren worden, als er eine Straße Richtung Schulbus laufen wollte und dabei offenbar nicht ausreichend auf den Verkehr geachtet hat. Ein PKW rammte den Jungen, dieser hatte jedoch großes Glü ...

Mehr

niedersachsen
Mittwoch, 8. Januar 2020, 23:40 Uhr
Emden, Niedersachsen
News-Nr.: 31792

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr in Emden:
Einfamilienhaus steht in Flammen - Bewohner nicht zuhause - Haus nach Brand unbewohnbar

Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort - Dach muss abgenommen werden, um an Glutnester heranzukommen - Ursache für Brand unklar

Bildergalerie vorhanden

(sg) Nächtlicher Großeinsatz für die Feuerwehr in Emden. Gegen 23:40 Uhr wurden die Kameraden am Mittwochabend zu einem Wohngebäudebrand gerufen. Beim Eintreffen brannte es in einem Einfamilienhaus. Dichter Rauch umhüllte die Einsatzstelle. Offenbar war zum Brandzeitpunkt niemand zuhause. Das Gebäude wurde durch ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Donnerstag, 9. Januar 2020, 1 Uhr
Köln, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 31791

Selten freut sich die Feuerwehr mehr über einen Fehlalarm:
Zahlreiche Anrufer melden der Feuerwehr aufsteigenden Rauch am Nordturm des Kölner Doms - vermeintlicher Rauch stellt sich als tiefziehende einzelne Wolke heraus

Große Erleichterung bei den zahlreichen Einsatzkräften - Brandmeldung im Dom löst am Rhein höchste Alarmstufe aus - Trupps steigen sicherheitshalber ins Gewölbe und die Türme auf, um alles zu kontrollieren

Bildergalerie vorhanden

(sg) Großalarm bei der Feuerwehr Köln in der Nacht zu Donnerstag: „Brennt Dom“ war die Meldung, mit der die höchste Alarmstufe 4 in der rheinischen Metropole ausgelöst wurde. „Da fahren gleich vier Löschzüge“, berichtet Einsatzleiter Bernhard Swierzy von der Berufsfeuerwehr Köln, &bd ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Mittwoch, 8. Januar 2020, 20:30 Uhr
Bonn, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 31790
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(mt) Eine laute Detonation erschütterte am Abend die Sudetenstraße im Bonner Stadtteil Tannenbusch. Aus noch ungeklärter Ursache kam es in einer Wohnung im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses zur Verpuffung. Die Fenster wurden samt Rahmen rausgedrückt und zersplitterten auf der Straße. Auch die Fassade an der betroffe ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.