Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Verfolgungsjagd endet mit tragischem Frontal-Crash:
Zahlreiche Streifenwagen verfolgen 36-Jährigen nach Flucht vor Verkehrskontrolle - Pkw-Fahrer rammt auf Flucht entgegenkommenden Polizeiwagen - 35-jährige Polizistin wird schwerverletzt eingeklemmt

Flüchtiger und weiterer Beamter leicht verletzt - Polizeibeamtin wird bei Zusammenstoß hinter dem Steuer schwer eingeklemmt und muss von Feuerwehr befreit werden - Flüchtiger besitzt wohl keinen Führerschein

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Am Mittwochnachmittag verfolgten gleich mehrere Streifenwagen und ein Hubschrauber einen flüchtigen VW Passat. Als sich die Fluchtkarawane dem Ort Reichenbach näherkam, forderten die verfolgenden Beamten vom dortigen Polizeirevier Unterstützung an. Die Reichenbacher Beamten befanden sich noch an einem Unfallort (s. NSN-Mel ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Mittwoch, 22. Januar 2020, 15:15 Uhr
Reichenbach, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 31884
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Tragischer Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Reichenbach: Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei wollte eine 84-jährige Frau gegen 15:15 Uhr die Stuttgarter Straße zu Fuß überqueren. Dabei ging die betagte Frau mit ihrem Rollator zwischen zwei stehenden Fahrzeugen hindurch, die an einer roten Ampel wartete ...

Mehr

hamburg
Mittwoch, 22. Januar 2020, ca. 09:30 Uhr
Hamburg
News-Nr.: 31883
Bildergalerie vorhanden

(ah) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Ampelkreuzung in der Hamburger Hafencity sind am Mittwochmorgen drei Menschen verletzt worden. Ersten Angaben zufolge prallte ein HVV-Gelenkbus beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden SUV zusammen. Ein weitere Pkw fuhr zudem in die Unfallstelle.

Die Fahrerin des SUV und ein Klei ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Dienstag, 22. Januar 2020,
Bünde, Kreis Herford, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 31882

Brutaler Überfall auf Supermarkt:
Zwei Täter stürmen in Supermarkt und bringen zwei Mitarbeiter und drei Kunden in ihre Gewalt - bei Eintreffen der Polizei ergreifen die Räuber ohne Beute die Flucht

Ein Täter kann unmittelbar festgenommen werden, ein zweiter Räuber ist weiter auf der Flucht - vier Personen konnten sich im Markt vor den Tätern verstecken - SEK stürmt Supermarkt, da Lage im Innern unklar

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Vom Schlimmsten ausgehen musste die Polizei bei einem Raubüberfall am Dienstagabend in Bünde. Mehrere Notrufe meldeten zwei bewaffnete Täter, die in einem Supermarkt mehrere Angestellte und Kunden in ihrer Gewalt hätten.

Daraufhin wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften in den Bünder Ortsteil ...

Mehr

hamburg
Mittwoch, 22. Januar 2020, 0 Uhr
Hamburg
News-Nr.: 31881

Notruf auf Umwegen:
30-jähriger Italiener prallt gegen abgestellten Lastwagen und wird in Kleinwagen eingeklemmt - mangels Deutschkenntnissen ruft er in seiner Not Bekannten an, der dann einen Notruf absetzt

Fahrer muss aufwändig von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden - Patient kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus - Bekannter eilt zur Unfallstelle und kann für Retter dolmetschen

Bildergalerie vorhanden

(sg) Notruf mit Umwegen: Da er kein Deutsch spricht, musste ein Unfallopfer in Hamburg Billwerder in der Nacht zu Mittwoch die Hilfe von einem Bekannten in Anspruch nehmen, um nach einem Unfall Hilfe herbeizurufen.

Der 30-jährige Italiener war mit seinem Fiat auf der Halskestraße gegen einen am Straßenrand abgestellt ...

Mehr

niedersachsen
Dienstag, 21. Januar 2020, 23:15 Uhr
Großenkneten, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 31880
Bildergalerie vorhanden

(sg) Weil ein Autofahrer nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen musste, rammte er bei Großenkneten eine Brücke und überschlug sich. Wie durch ein Wunder erlitt der Fahrer dabei nur leichte Blessuren.

Der 23-jährige Fahrer krachte auf der rechten Seite mit seinem Kleinwagen gegen den Betonbrückenbogen eine ...

Mehr

brandenburg
Dienstag, 21. Januar 2020, 18:30 Uhr
Ort: Henningsdorf, Landkreis Oberhavel, Brandenburg
News-Nr.: 31879
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(mt) Noch einmal glimpflich endete ein Zusammenstoß am Dienstagabend in Henningsdorf. Eine 21-Jährige befuhr die Ortsstraße nach Polizeiangaben mit überhöhter Geschwindigkeit, als sie in den Gegenverkehr geriet und hier seitlich mit einem entgegenkommenden Kleintransporter kollidierte. Der Opel der Unfallverursacher ...

Mehr

niedersachsen
Dienstag, 21. Januar 2020, 19:00 Uhr
Ort: B72 bei Emstek, Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 31878
Bildergalerie vorhanden

(mt) Ein Wendemanöver auf einer vielbefahrenen Bundesstraße ist selten eine gute Idee. Wenn dies dann noch ohne zu schauen und über die durchgezogene Linie erfolgt, sind schlimme Folgen fast unausweichlich. So auch am Abend auf der B72. Dort war ein ortsfremder Autofahrer mit seinem Chrysler Voyager unterwegs, als er ansc ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Dienstag, 21. Januar 2020, 16:29 Uhr
Altbach, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 31877

Drama auf Baustelle von Mehrfamilienhaus:
Arbeiter lebensgefährlich verletzt - Mann stürzt rund fünf Meter in die Tiefe

Bewusstlos am Treppenende aufgefunden - Patient kommt mit Rettungshubschrauber in die Klinik

Bildergalerie vorhanden

(tf) Eine dramatische Wende nahm der Tag für die Arbeiter auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses am Dienstagnachmittag in Altbach im Landkreis Esslingen. Plötzlich liegt ein Kollege von ihnen mit lebensgefährlichen Verletzungen am Fuße einer Treppe. Augenscheinlich ist der Mann über mehrere Treppen rund fünf Meter in die Tiefe gestürzt, b ...

Mehr

hamburg
Dienstag, 21. Januar 2020, ca. 11:00 Uhr und Dienstag, 21. Januar 2020, ca. 15:12 Uhr
A1 Fahrtrichtung Hamburg, zwischen AD Stuhr und AS Brinkum, sowie A28 im Bereich AK Delmenhorst, Niedersachsen
News-Nr.: 31876

Doppelter Unfall am Stauende:
Erst kracht es auf der A1 vor Baustelle und dann im Rückstau auf der A28 - Kleinlaster fährt mit hoher Geschwindigkeit unter scharf abbremsenden Kühllastwagen - Fahrer kommt in völlig zerstörtem Führerhaus ums Leben - VW Sharan prallt auf Lastwagen und schiebt sich bis zum Armaturenbrett darunter - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Feuerwehr bleibt in der Rettungsgasse stecken - Unklare Flüssigkeit tropft auf A1, Gefahrgutspezialisten hinzugezogen - Rückstau führt zu Verkehrschaos und zweitem Unfall - Lastwagenfahrer leistet sofort Erste Hilfe und stellt seinen Truck als Sichtschutz auf - Gaffer versuchen trotzdem Blicke zu erhasche, was zu waghalsigen Bremsmanövern führt (on tape) - Polizei dokumentiert mit Kamera zwei Schaulustige - Autobahnen über Stunden voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ah/tf/mt) Verkehrschaos und massiver Rückstau sind die Folgen zweier Verkehrsunfällen am Dienstag. Den Anfang nahm das Ganze mit einem  tödlichen Verkehrsunfall am Vormittag auf der A1 in Richtung Hamburg bei der Abfahrt Bremen-Brinkum. Ein Kleinlaster fuhr mit hoher Geschwindigkeit am Stauende auf einen Brummi auf. Die t ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.