Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aus brennender Wohnung gerettet:
Mieter bemerkt Flammen in seiner Wohnung und flüchtet ins Dachgeschoss – Feuerwehr kann Mann mit Fluchthauben retten, dennoch erleidet dieser eine schwere Rauchgasvergiftung

Restliche Hausbewohner können rechtzeitig ins Freie flüchten – Wohnung brennt komplett aus – Helfer hatten bereits Sprungretter für den Notfall errichtet

Bildergalerie vorhanden

(ch) Schwere Verletzungen zog sich ein Hausbewohner am frühen Abend in Delmenhorst-Düsternort zu. Der Mann bemerkte in seiner Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrparteienwohnhauses ein Feuer und konnte sich aufgrund des dichten Rauches nur noch ins Dachgeschoss retten. Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bere ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Dienstag, 23. Mai 2017, 16:00 Uhr
Stuttgart, Baden-Württemberg
News-Nr.: 25261
Bildergalerie vorhanden

(ch) Polizei und Staatsanwaltschaft haben am heutigen Dienstag in mehreren Bundesländern die Räume von Daimler untersucht. Hintergrund der Razzia ist die Diesel-Abgasaffäre. Nach Aussagen der Behörden besteht der Verdacht auf Betrug und strafbare Werbung. Insgesamt 23 Staatsanwälte sowie die zehnfache Zahl an Polizist ...

Mehr

bremen
Dienstag, 23. Mai 2017, 0:00 Uhr
Bremen-Walle
News-Nr.: 25258
Bildergalerie vorhanden

(ch) Großeinsatz für die Bremer Rettungskräfte im hanseatischen Stadtteile Walle. Hier war in einer Dachgeschosswohnung ein Feuer ausgebrochen. Zahlreiche Helfer rückten aus und fanden den Dachstuhl brennend vor. Durch drei Anwohner erfuhren sie, dass sich noch mindestens drei Personen in dem Brandobjekt befinden wür ...

Mehr

niedersachsen
Montag, 22. Mai 2017, 16:00 Uhr
Freren, Emsland, Niedersachsen
News-Nr.: 25255
Bildergalerie vorhanden

(sj) „Endlich in Freiheit“, müssen sich zahlreiche Schlachtschweine und Mastsauen gedacht haben, als sie sich im Dreck suhlten und sogar ein Schlammbad im Straßengraben nehmen konnten. Wie die Bilder zeigen, fühlten sich die Tiere „sauwohl“. Der Grund für ihre Freiheit war jedoch kein schöner: ...

Mehr

niedersachsen
Montag, 22. Mai 2017, 16:00 Uhr
A1 bei Stuckenborstel, Landkreis Rotenburg (Wümme), Niedersachsen
News-Nr.: 25254

Gefährlicher LKW-Brand legt A1 für fast zwei Tage lahm:
Gefahrguttransporter kracht nach Reifenplatzer in Schildermast, stürzt auf die Seite und fängt Feuer – Löscharbeiten werden plötzlich abgebrochen: zu gefährlich - Container brennt komplett aus - Schwierige Bergung, da Container durch Feuer instabil geworden war - Autobahn in Richtung Hamburg vom Montagnachmittag bis mindestens Mittwoch gesperrt

Frachtpapiere verbrannten im Feuer - PKWs durch Trümmerteile beschädigt – LKW-Fahrer erleidet nur kleine Schnittwunde - Erhebliche Schäden an der Fahrbahn - Erhebliche Verlkehrsbehinderungen auch auf den Umleitungsstrecken - Umfangreiches Material mit mehreren O-Tönen vom Nachmittag, aus der Nacht und vom nächsten Vormittag

Bildergalerie vorhanden

(sj) Stundenlanger Großeinsatz auf der A1 zwischen Stuckenborstel und Bockel. Ein Gefahrgutlaster hatte plötzlich einen Reifenplatzer, krachte gegen einen Schildermast und stürzte auf die Fahrbahn. Dort fing der Laster Feuer. Glücklicherweise konnte sich der Fahrer durch die Windschutzscheibe befreien, bevor das Feuer sic ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Sonntag, 21. Mai 2017, ca. 14:00 Uhr
Ilmensee, Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg
News-Nr.: 25251
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(et) Es sollte ein sonniger Familienausflug auf dem Ilmensee in Baden-Württemberg werden, doch es endete für einen 25-jährigenFamilienvater tragisch.

Der Mann hatte mit seinen drei Kindern (5, 3 und 1,5) und einer Bekannten einen Ausflug mit einem Tretboot gemacht, als der 3-Jährige plötzlich über Bord f ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Sonntag, 21. Mai 2017, ca. 11:00 Uhr
Burgstetten, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg
News-Nr.: 25250
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(et) Ein Großbrand hat am Sonntag in Burgstetten (Baden-Württemberg) eine große Halle auf einem Firmengelände in Schutt und Asche gelegt, in dem Kartonagen und Kunststoffe gelagert waren.

Der Brand war ausgebrochen, als Handwerker mit einem Gasbrenner und Bitumen defekte Stellen im Dach ausbessern wollten. Kurz ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Vorfall: Samstag, 20. Mai 2017, ca. 17:00 Uhr  (Nachdreh 21. Mai 2017)
Schloß Holte-Stukenbrock, Landkreis Gütersloh, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 25249

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet nach tödlichem Unfall:
Geländewagenfahrer erfasst beim Gegenlenken nach Beinaheunfall zwei Radfahrerinnen am Straßenrand und verunfallt danach selbst auf der Flucht schwer

66-Radfahrerin stirbt noch an der Unfallstelle – Zehnjährige Enkelin wird lebensgefährlich verletzt – Ein Fahrrad fliegt von der Überführung auf den Standstreifen der darunter führenden A 33

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(et) Ein alkoholisierter Autofahrer hat das Leben einer 66-jährigen Radfahrerin auf dem Gewissen, die Enkelin der Getöteten wurde schwer verletzt.

Der 56-Jährige war am Samstagabend mit seinem Ford Geländewagen auf einer Straße bei Schloß Holte-Stukenbrock unterwegs und kam in Höhe einer Autobahn& ...

Mehr

hessen
Sonntag, 21. Mai 2017, 4:20 Uhr
Wiesbaden-Biebrich, Hessen
News-Nr.: 25248

Schon wieder Geldautomat zur Explosion gebracht:
Panzerknacker sprengen erneut EC-Automat in Wiesbaden - bereits zweite Tat dieser Art innerhalb von vier Tagen - Täter weiterhin flüchtig

Hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieselben Täter am Werk waren – diesmal Filiale der Nassauische Sparkasse betroffen – Täter werden aber offenbar gestört und lassen ihr Equipment zurück

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Am frühen Sonntagmorgen werden die Anwohner in Wiesbaden-Biebrich durch eine laute Explosion aus dem Schlaf gerissen. In der Filiale der Nassauischen Sparkasse hatten unbekannte Täter Gas in den Geldautomaten eingeleitet und dieses zur Explosion gebracht.

Als die Polizei vor Ort eintraf, waren die Panzerknacker aber be ...

Mehr

bremen
Samstag, 20. Mai 2017, 19:40 Uhr
Bremen
News-Nr.: 25247

Panik vor Amoklauf in Waterfront-Einkaufzentrum:
Einkaufsparadies evakuiert – Besucher fliehen in Panik aus der Passage - Täter sticht im Streit zweimal auf seinen 29-jährigen Bekannten ein - Opfer kommt mit Stichwunde in Krankenhaus - Täter flüchtig

Großaufgebot der Polizei durchsucht Waterfront-Einkaufszentrum - Warum die beiden ausländischen Männer in Streit gerieten, ist noch unklar – Fahndung nach drei Tatverdächtigen läuft auf Hochtouren – Gebäudekomplex wird von zahlreichen Beamten durchsucht

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Blutige Auseinandersetzung zwischen mehreren Besuchern in der Waterfront in Bremen-Gröpelingen am Samstagabend. Aus noch ungeklärter Ursache gerieten zwei Bekannte in dem Einkaufszentrum untereinander in Streit. Während sich die beiden ausländischen Männer lautstark zofften, zog einer der beiden Streithähne ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.