Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Flucht vor den Flammen - Katastrophenalarm in M-V:
Waldbrand bei Lübtheen weitet sich aus - Ortschaften müssen evakuiert werden - über 500 Bewohner müssen Häuser verlassen – über 400 Hektar in Flammen

Bereits Mitte der Woche tobte der Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz im Süden Mecklenburgs – nun ist der Brand offenbar erneut außer Kontrolle geraten - Feuerwehren aus dem ganzen Bundesland im Großeinsatz

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Der Brand auf dem Truppenübungsplatz Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich auf ein benachbartes Waldstück ausgeweitet. Die Behörden gaben am Abend eine Warnmeldung heraus und baten Anwohner im weiten Umkreis Fenster und Türen geschlossen zu halten und sich nicht im Freien aufzuhalten.

Weiterhin ste ...

Mehr

brandenburg
Sonntag, 30. Juni 2019, 16 Uhr
Fichtenwalde, Beelitz, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg
News-Nr.: 30506
Bildergalerie vorhanden

(sg) Bei Temperaturen über 30 Grad brennt schon wieder der Wald in Brandenburg: Zwischen den Ortschaften Glindow und Kleistow brach am Sonntagnachmittag ein Großbrand aus. Mehrere Hektar Kiefernwald standen entlang einer Landstraße in Flammen. Das Feuer erfasste auch Bäume, was unter anderem zu den gefürchteten Wipf ...

Mehr

niedersachsen
Sonntag, 30. Juni 2019, 14:30 Uhr
Oyten, Landkreis Verden, Niedersachsen
News-Nr.: 30505

Löschen in der prallen Sonne:
Getreidefeld gerät auf 1500 Quadratmetern in Flammen – Einsatzkräfte müssen bei 34 Grad schweißtreibende Löscharbeiten durchführen

Mit Hilfe von Landwirten und ausreichend Wasser können kann die Feuerwehr die Flammen eindämmen – Ursache unklar, Feuerwehr warnt vor extremer Trockenheit und der damit einhergehenden Brandgefahr

Bildergalerie vorhanden

(sg) Schweißtreibender Einsatz bei 34 Grad: Bei Oyten im Landkreis Verden geriet am Sonntagnachmittag ein Getreidefeld in Brand. Trotz der Hitze waren die rund 30 Kameraden der örtlichen Feuerwehr recht schnell vor Ort und konnten Schlimmeres verhindern. Mit Unterstützung einiger Landwirte konnte der Brand auf rund 1500 Quadra ...

Mehr

brandenburg
Sonntag, 30. Juni 2019, 14:30 Uhr
A24 Kremmen, Landkreis Oberhavel, Brandenburg
News-Nr.: 30504

Tropische Temperaturen verursachen Unfall:
Mutter kollabiert bei Sommerhitze hinter Steuer und kracht im Urlauberstau auf Transporter – Mutter und 12-jähriger Sohn verletzt

Tausende Autofahrer brüten in stauender Blechlawine hinter der Unfallstelle in der Sonne – Hitze mindert offenbar auch Reaktionsvermögen der Autofahrer bei Bildung der Rettungsgasse – Feuerwehr und Polizei kommen im Stau kaum vorwärts

Bildergalerie vorhanden

(sg) Die unerbittliche Hitze ist wohl Ursache für einen Verkehrsunfall auf der A24 bei Kremmen am Sonntagnachmittag. Mitten im Reiseverkehr staute sich die Blechlawine plötzlich. Eine Frau krachte daraufhin mit ihrem Kleinwagen ungebremst in einen vor ihr stoppenden Transporter. Die Frau hatte wohl aufgrund der Hitze starke Kreislau ...

Mehr

mecklenburg_vorpommern
Samstag, 29. Juni 2019
Lärz, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 30503

Tanzende Kleinstadt:
70.000 Besucher feiern auf Fusion-Festival bei hochsommerlichen Temperaturen bis tief in die Nacht

Spektakuläre Luftaufnahmen des Festivalgeländes auf ehemaligen Militärflugplatz bei Lärz in Mecklenburg-Vorpommern – bizarre Tanzbilder und ausgelassen feiernde Festivalgäste am Samstagabend

Bildergalerie vorhanden

(sg) Seit über 20 Jahren feiern jedes Jahr zehntausende im Mecklenburg-Vorpommerschen Lärz beim Fusion-Festival im Namen der Freiheit, Utopie, Kunst und Musik.

Auf dem ehemaligen Militärflugplatz dängen sich bei hochsommerlichen Temperaturen am Samstag bis zu 70.000 Menschen und tanzten und feierten bis in den Abe ...

Mehr

mecklenburg_vorpommern
Sonntag, 30. Juni 2019
Niepars, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 30502

Riesige Rauchwolke über Urlaubsregion:
Hunderte Autowracks auf Schrottplatz bei Stralsund in Flammen – Feuerwehren kämpfen bei hochsommerlichen Temperaturen gegen Flammenmeer

Schlechte Wasserversorgung erschwert Löscharbeiten – Großtanklöschfahrzeug verunfallt auf Weg zum Einsatzort – Bevölkerung wird vor giftiger Rauchwolke gewarnt

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Am Sonntagvormittag ist auf einem Schrottplatz in Duvendiek in der Gemeinde Niepars bei Stralsund ein Großfeuer ausgebrochen. Hunderte Autowracks standen in Flammen, eine riesige tiefschwarze Rauchwolke zog über die Region.

Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten und sich m& ...

Mehr

mecklenburg_vorpommern
Sonntag, 30. Juni 2019, 13 Uhr
Niepars, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 30501

Spezial-Tanklöschfahrzeug verunfallt:
Großtanker der Feuerwehr auf Weg zu Großbrand umgestürzt - Sattelzug konnte 25.000 Liter Wasser befördern - ein Feuerwehrmann leicht verletzt

Fahrzeug war auf dem Weg zu einem Großfeuer auf einem Schrottplatz, um die Kameraden vor Ort bei der Wasserversorgung zu unterstützen – Insassen können sich selbstständig aus der Fahrerkabine befreien, der Beifahrer erleidet leichte Schnittverletzungen – Sachschaden liegt bei über 80.000 Euro

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Auf dem Weg zu einem Großbrand in Duvendiek im Landkreis Vorpommern-Rügen ist am Sonntagmittag ein Großtanklöschfahrzeug der Feuerwehr Sanitz (Landkreis Rostock) verunfallt. Dabei wurde ein Feuerwehrmann verletzt. Die beiden Einsatzkräfte konnten sich aber selbstständig aus dem umgestürzten Groß ...

Mehr

niedersachsen
Sonntag, 30. Juni 2019, 9:00 Uhr
A2 bei Königslutter, Landkreis Helmstedt, Niedersachsen
News-Nr.: 30500

Ab durch den Zaun und weg war er:
75-jähriger Pkw-Fahrer kommt mit Skoda von A2 ab, durchbricht einen Zaun und verschwindet über 150 Meter im Wald – Pkw stürzt dann an Brücke fast 10 Meter in die Tiefe – Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfallfahrer kann trotz lebensgefährlicher Verletzungen noch selbst Notruf absetzten, der aber abbricht – Polizei entdeckt bei Suche nach Unfallort mehr zufällig den kaputten Zaun und kommt Senior zur Hilfe – schwerverletzter Fahrer wird mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Riesen Glück hatte wohl ein älterer Autofahrer am Sonntag auf der A2 bei Königslutter: Der 75-jährige war bei Rennau aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Autobahn abgekommen und hatte einen Wildschutzzaun durchbrochen. Danach war er mit seinem Skoda Roomstar noch über 150 Meter weiter parallel zu ...

Mehr

niedersachsen
Samstag, 29. Juni 2019, 20:30 Uhr
Norden, Landkreis Aurich, Niedersachsen
News-Nr.: 30499

Kleinwagen kollidieren in Norden:
Zwei Pkw stoßen im Stadtgebiet zusammen - einer der Kleinwagen wird gegen Baum gedrückt und der Fahrer eingeklemmt

Feuerwehr muss eingeklemmten Mann mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreien – beide Fahrer kommen ins Krankenhaus – Ursache für Kollision noch unklar

Bildergalerie vorhanden

(sg) Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Kleinwagen ereignete sich am Samstagabend gegen 20:30 Uhr in Norden. Aus noch ungeklärter Ursache stießen dort im Stadtgebiet zwei Kleinwagen zusammen. Einer der beiden Fahrzeuge wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert, wodurch der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Der andere ...

Mehr

mecklenburg_vorpommern
Datum: Freitag, 28. Juni 2019, 23:00 Uhr
Steffenshagen, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 30498

Feuerwerks-Liebhaber oder Bombenbastler?
Einsatzkräfte werden zu Kleinbrand gerufen – Kommissar Zufall sorgt dafür, dass Helfer in benachbarter Scheune rund zwei Tonnen Feuerwerkskörper entdecken – Munitionsräumer müssen anrücken, um Gefahrstoff zu beseitigen – Hintergründe noch unklar

Überwiegend Feuerwerksbatterien auf Paletten gestapelt – Glut vom kleinerem Feuer hätte leicht auf Scheune übergreifen können – Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(ch) Eigentlich klang es für die Feuerwehr nach einem Routineeinsatz. Sie wurde am späten Freitagabend zu einem unbeaufsichtigten Feuer nach Steffenshagen gerufen. Vor Ort fanden die Kameraden eine unbeaufsichtigte Feuerschale, deren Glut bereits Unrat in Brand gesetzt hatte, weshalb auch eine angrenzende Scheune drohte in Flammen a ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.