Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Montag, 14. September 2020, 15 Uhr
Krefeld, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 34085

Gefährliche Strömung im Rhein nicht unterschätzen:
Feuerwehr und DLRG suchen am Nachmittag über eine Stunde nach vermeintlich hilflosem Schwimmer im Rhein bei Krefeld - Augenzeugen berichten später, die Person wäre von selbst aus dem Wasser gekommen

Polizeihubschrauber und Großaufgebot zu Lande und im Wasser suchen nach der vermeintlich in Not geratenen Person - DLRG-Sprecher warnt im O-Ton vor Temperaturunterschied zwischen Wasser und Luft und der lebensgefährlichen Strömung im Rhein

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 14. September 2020, 15 Uhr

Ort: Krefeld, Nordrhein-Westfalen

 

(sg) Über eine Stunde suchten Rettungskräfte vom Ufer aus, mit Booten und sogar einem Polizeihubschrauber bei Krefeld den Rhein nach einem vermeintlich hilflosen Schwimmer ab. Gegen 15 Uhr hatten Zeugen beobachtet, wie eine Person im Rhein schwamm und offenbar von der Strömung erfasst wurde. In diesem Zusammenhang warnt die DLRG erneut vor den lebensgefährlichen Strömungsverhältnissen in Deutschlands meistbefahrener Wasserstraße. Dies sei wenn überhaupt durch erfahrene und professionelle Schwimmer zu meistern.

In diesem Fall war der Einsatz der Retter wohl umsonst. Zeugen berichteten später, dass die vermeintlich gesuchte Person offenbar selbst wieder an Land geklettert sei.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.