Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Gefährliche Strömung im Rhein nicht unterschätzen:
Feuerwehr und DLRG suchen am Nachmittag über eine Stunde nach vermeintlich hilflosem Schwimmer im Rhein bei Krefeld - Augenzeugen berichten später, die Person wäre von selbst aus dem Wasser gekommen

Polizeihubschrauber und Großaufgebot zu Lande und im Wasser suchen nach der vermeintlich in Not geratenen Person - DLRG-Sprecher warnt im O-Ton vor Temperaturunterschied zwischen Wasser und Luft und der lebensgefährlichen Strömung im Rhein



Fotocredit: NonstopNews / Leonard Giesbert


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.