Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Großbrand:
Leerstehendes Wohnhaus nach Feuer völlig zerstört – Polizei ermittelt wegen Verdacht der Brandstiftung!

Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort –100.000 Euro Schaden – Haus stand schon seit zwei Jahren leer – Verdacht der Brandstiftung liegt nahe

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 04. Oktober 2009, ca. 03:00 Uhr

Ort: Gresse, Landkreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern

 

(cd) Großfeuer in der Nacht in einem leerstehenden Wohnhaus in Gresse in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Feuer brach am frühen Sonntagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache in dem seit zwei Jahren leer stehenden Gebäude aus. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Flammen schlugen aus Fenstern und Dach. Sofort wurde ein massiver Löschangriff eingeleitet. Aufgrund der Baufälligkeit des Gebäudes konnten die Einsatzkräfte nur von außen löschen, da ein Innenangriff zu gefährlich gewesen wäre.

Da das Gebäude seit zwei Jahren leer stand und seit dem weder einen Strom- oder Gasanschluss besaß, liegt der Verdacht einer Brandstiftung nahe. Die Kriminalpolizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen auf.

 
Die  NonstopNews-Bilder und der O-Ton:
 

-          Totale der Einsatzstelle

-          Viel Feuerwehr vor Ort

-          Flammen im Dach und im Inneren

-          Drehleiter am Dach

-          Löscharbeiten von außen

-          Feuerwehrleute unter Atemschutz

-          Feuerwehrleute schlagen Tür mit Axt ein

-          Teile des Daches stürzen ein

-          O-Ton Feuerwehr (Name auf Band): …zum Feuer…

-          Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Grabow


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.