DOMEYER - SAFTEY FIRST
rheinland_pfalz
Mittwoch, 14. September 2022, 18:00 Uhr
Ort: Büchenbeuren, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz
News-Nr.: 40388

Schwerer Sturm in Rheinland-Pfalz:
Mögliche Windhose entwurzelt Bäume - Hausdächer werden abgedeckt - Trümmerteile überall verteilt - Mehrere Fahrzeuge durch Trümmerteile beschädigt

Verletzt wurde niemand - Sicherungsmaßnahmen durch Feuerwehr - THW wurde zur Unterstützung alarmiert

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 14. September 2022, 18:00 Uhr

Ort: Büchenbeuren, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz

 

(jk) Am Mittwochabend zog in einer Ortschaft möglicherweise ein Tornado vorbei.

In Büchenbeuren im Rhein-Hunsrück-Kreis fing es am Mittwochabend erst stark an zu Regnen, dann zog laut Angaben der Anwohner ein Tornado an ihren Häusern vorbei. Der Sturm entwurzelte Bäume und Äste. Dächer wurden freigelegt, Fahrzeuge beschädigt und überall lagen Trümmerteile herum. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Ob es tatsächlich ein Tornado war, wurde nicht offiziell bestätigt. Es könnte sich auch um ein anderes Wetterphänomen, eine so genannte Fallböe, also einen Downburst handeln, darauf deuten Wetterkarten hin. Die Aufräumarbeiten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr halten an. Das Technische Hilfswerk wurde zur Unterstützung nachalarmiert, um Trümmerteile vom Haus zu entsorgen.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.