DOMEYER - SAFTEY FIRST
baden_wuerttemberg
Mittwoch, 14. September 2022, ca. 11:45 Uhr
A8 zwischen AS Pforzheim-Ost und AS Pforzheim-Süd, Baden-Württemberg
News-Nr.: 40386

Riesensauerei sorgt für stundenlange Vollsperrung von wichtiger Verkehrsader:
Lastwagen verliert auf Strecke von mehreren hundert Metern 23 Tonnen eines Marmormehl-Wasser-Gemischs - Autobahn in beide Fahrtrichtungen mit weißer Flüssigkeit überzogen - Aufwändige Reinigungsarbeiten

Verkehrschaos rund um Pforzheim - Unklar, warum der Lkw die Ladung verlor

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 14. September 2022, ca. 11:45 Uhr

Ort: A8 zwischen AS Pforzheim-Ost und AS Pforzheim-Süd, Baden-Württemberg

 

(ah) Wer am Mittwoch über die A8 im Bereich Pforzheim fahren wollte, brauchte eine Menge Geduld, da die Autobahn nach einem äußerst ungewöhnlichen Vorfall stundenlang gesperrt werden musste: Ein Lastwagen hatte am Mittag zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Süd auf einer Strecke von mehreren hundert Metern eine weiße Flüssigkeit verloren.

Erste Befürchtungen, es könne sich um einen Gefahrstoff handeln, bewahrheiteten sich glücklicherweise nicht, da sich schnell herausstellte, dass es um ein ungefährliches Marmormehl-Wasser-Gemisch handelte, allerdings änderte dies nichts an der Tatsache, dass die Autobahn aufgrund der schieren Menge der Flüssigkeit - 23 Tonnen - großflächig verschmutzt war und dadurch fast schon winterlich anmutete.

Aufwändige Reinigungsarbeiten wurden nötig; die A8 musste hierfür zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt werden. Es bildeten sich kilometerlange Staus. Derzeit ist noch unklar, weshalb der Lkw die Flüssigkeit verloren hatte. Die Polizei ermittelt.

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.