DOMEYER - SAFTEY FIRST
niedersachsen
Samstag, 02. Juli 2022, 12:00 Uhr
Insel Langeoog, LK Wittmund, Niedersachsen
News-Nr.: 39855

Neuer Strand für Insel Langeoog:
Im Wintersturm weggerissener Sandstrand auf Ferieninsel wird unter großem technischen Aufwand wieder angespült und aufgefahren

Sandmassen waren in drei aufeinanderfolgenden Sturmfluten Ende Januar und Anfang Februar weggerissen worden - Strand dienst zum Schutz der Dünenkette und Süßwasserlinse

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 02. Juli 2022, 12:00 Uhr

Ort: Insel Langeoog, LK Wittmund, Niedersachsen

 

(gs) Der in drei Sturmfluten im Winter weggerissene Sandstrand von Langeoog wird nun neu aufgepült: Von einem Spülschiff, das vor der Insel vor Anker liegt, wurde Rohrleitungen bis zur Insel verlegt, über die nun neuer Sand angespült wird. Dieser wird mit Planierraupen verteilt. Im Winter war der gesamte Strand weggerissen worden, so dass Wellen auch Teile der Dünen beschädigt hatten. Dort war auch eine Süßwasserlinse gefährdet. Nun soll der neue Strand das auflaufende Wasser abfangen, um nicht nur Badegästen eine bessere Fläche zu bieten, sondern vor allem, um die Insel vor nächsten Fluten zu schützen.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.