Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Donnerstag, 16. Juni 2022, 21:00 Uhr
Bonn-Vilich, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 39711

Spektakuläre Verfolgungsjagd durch zwei Bundesländer:
Polizei aus Rheinland-Pfalz und NRW jagen offenbar Geldautomatensprenger - Fahrzeug kann an Bahnübergang gestoppt werden - Vier Festnahmen (on Tape)

Eine Person flüchtig - Golf hatte gestohlene Kennzeichen eines holländischen Taxis

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 16. Juni 2022, 21:00 Uhr

Ort: Bonn-Vilich, Nordrhein-Westfalen

 

(tz) Der Fahrer eines vollbesetzten Golf mit gestohlenen holländischen Kennzeichen lieferte sich am Donnerstagabend eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch zwei Bundesländer. Aufgefallen war der silberne Golf Variant den Beamten in Rheinland-Pfalz. Bei dem Versuch ihn zu stoppen, gab der Fahrer allerdings Gas. Polizei und Autobahnpolizei aus Rheinland-Pfalz und ein Hubschrauber nahmen die Verfolgung auf. Als der Wagen die Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen überquerte, griff auch die Polizei aus NRW mit weiteren Fahrzeugen und einem weiteren Hubschrauber in die Verfolgung ein. Schließlich fuhr der Wagen selbst in die Falle und wurde an einem geschlossenen Bahnübergang in Bonn-Vilich ausgebremst. Vier Insassen konnten sofort am Boden fixiert und festgenommen werden. Ein weiterer Insasse mit blauer Oberbekleidung ist entkommen und weiter zu Fuß auf der Flucht. Die Umgebung und die Bahngleise wurden mit Polizeihunden nach dem Flüchtigen abgesucht, leider ohne Erfolg. Die gestohlenen Kennzeichen konnte einem holländischen Taxi zugeordnet werden. Vermutlich handelt es sich bei den Festgenommenen um Angehörige einer Geldautomatensprengerbande. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.