DOMEYER - SAFTEY FIRST
brandenburg
Sonntag, 13. März 2022, 10:30 Uhr
Caputh, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg
News-Nr.: 39014

Flächenbrand durch Trockenheit:
Über 10 Meter hohe Flammen - Flächenbrand breitet sich auf über ein Hektar aus

Feuer bedroht Häuser und Grundstücke - Feuerwehr im Großeinsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 13. März 2022, 10:30 Uhr

Ort: Caputh, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

 

(gs) Zu einem großen Flächenbrand wurden mehrere Feuerwehren am Sonntag in der Umgebung Caputh im Landkreis Potsdam-Mittelmark alarmiert. Schon auf der Anfahrt der Feuerwehren war die großegrau schwarze Rauchwolke sichtbar. Die Flammen breiteten sich rasend schnell aus und loderten teilweise bis zu 12 Meter hoch. Das Feuer bewegte sich zügig in Richtung eines Wohngebietes, dort konnte die Feuerwehr nur durch schnelles Handeln ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude verhindern. Bei einem Objekt gingen die Flammen schon auf das Grundstück und griffen auch auf die Fassade über. Dort war die Hitzeentwicklung bereits so hoch, dass die Dachrinne zu schmelzen begann. Eine sehr große Gefahr auf dem Grundstück stellte zudem ein Gastank dar. Der Feuerwehr gelang hier aber rechtzeitg eine Riegelstellung aufzubauen und das Feuer im Umfeld zu löschen. Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften und mehreren Ortswehren der Umgebung vor Ort. Die Fläche brannte auf ca. 1 Hektar. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Wie es zu dem Feuer kam ist bislang unklar und ermittelt die Polizei. Insgesamt wurden über 1 Hektar Fläche vom Feuer erfasst. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.