Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Donnerstag, 06. Januar 2022, ab ca. 06:00 Uhr
Straßen in und um Marienberg, Geyer, Zwönitz und Scheibenberg, Erzgebirgskreis, Sachsen
News-Nr.: 38364

Fahrbahnen werden bei Minustemperaturen praktisch umgehend zu Eisbahnen:
Starke Schneefälle verwandeln Straßen im Erzgebirge in gefährliche Rutschbahnen und sorgen für Staus und Unfälle

Winterdienst im Dauereinsatz - Erhebliche Behinderungen in der Region - Querstehende Lkw blockieren Straßen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 06. Januar 2022, ab ca. 06:00 Uhr

Ort: Straßen in und um Marienberg, Geyer, Zwönitz und Scheibenberg, Erzgebirgskreis, Sachsen

 

(ah) Eine starke Schneefront ist am frühen Morgen über das Erzgebirge gezogen und hat für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Auf den gefrorenen Böden verwandelten sich zahlreiche Straßen praktisch umgehend in Eisbahnen, so dass es zu langen Staus und Unfällen kam. Der Winterdienst war im Dauereinsatz, kam aber kaum hinterher.

Auf der S258 bei Zwönitz etwa bildete sich ein kilometerlanger Stau, da dort Lastwagen auf der glatten Straße ins Rutschen kamen und querstanden. Bei einem Unfall auf der B101 bei Scheibenberg wurde eine Frau verletzt, als sie mit ihrem Pkw in einen Straßengraben rutschte. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.