Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
bremen
Freitag, 10. September 2021, ca. 11:00 Uhr
Bremen
News-Nr.: 37458

Polizeigroßeinsatz in der Bremer Neustadt:
Mann gibt mit Schreckschusspistole Schüsse von Balkon schräg gegenüber von Grundschule ab - Straße gesperrt, Spezialkräfte im Einsatz

Keine Verletzten - Weiträumige Absperrung - 29-Jähriger vorläufig festgenommen - Hintergründe unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 10. September 2021, ca. 11:00 Uhr

Ort: Bremen

 

(ah) In der Bremer Neustadt hat sich am Freitagvormittag ein Polizeigroßeinsatz ereignet, bei dem auch das SEK im Einsatz war. Polizeiangaben hat ein 29-Jähriger vom Balkon eines Wohnhauses, das sich schräg gegenüber einer Grundschule befindet, mehrere Schüsse abgegeben und dabei laut geschrien. Der Vorfall ereignete sich offenbar zeitgleich zu einer Pause in der Schule, so dass Lehrer mehrere Kinder Zeugen zufolge sicherheitshalber ins Schulgebäude holten.

Der Bereich um das Haus wurde weiträumig abgesperrt. Menschen kamen nicht zu Schaden; bei der Waffe handelte es sich um eine Schreckschusspistole. Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Warum der Mann die Schüsse abgab, ist noch unklar.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.