Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Donnerstag, 17. Juni 2021, 20:30 Uhr
L 1125 bei Mühlacker, Enzkreis, Baden-Württembeg
News-Nr.: 36714

David gegen Goliath:
Rollerfahrer wollte Traktor überholen, übersieht aber, dass dieser gerade auf Feldweg abbiegen will - Rollerfahrer stürzt unter angehängte Heuballenpresse und wird zwischen Zwillingsreifen eingeklemmt

Feuerwehr muss Heuballenpresse mit Hebekissen anheben um Mann zu befreien - Rollerfahrer wird mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen - 27-Jähriger hatte keinen Führerschein, Roller nicht versichert

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 17. Juni 2021, 20:30 Uhr

Ort: L 1125 bei Mühlacker, Enzkreis, Baden-Württembeg

 

(tz) Am späten Donnerstagabend kam es auf der L 1125 bei Mühlacker in Baden-Württemberg zu einem schweren Unfall bei dem ein Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Der 27-Jährige wollte gerade ein Traktorgespann überholen, übersah dabei aber, dass dieser gerade nach links abbiegen wollte. Zum bremsen hatte der Rollerfahrer keine Chance mehr und so prallte er gegen die angehängte Heuballenpresse und wurde zwischen den Zwillingsreifen derart schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr erst mit Hebekissen den Anhänger behutsam anheben musste. Erst dann konnte der Rollerfahrer befreit werden. Er wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es besteht Lebensgefahr.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall  aufgenommen und stellte rasch fest, dass der Rollerfahrer über keinen Führerschein verfügt und der Roller nicht versichert ist. 

 

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.