Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Dienstag, 15. Juni 2021, 00:00 Uhr
Braunschweig-Volkmerode, Niedersachsen
News-Nr.: 36680

Abgelegte Kinderkleidung am Seeufer löst Suchaktion aus:
Feuerwehr sucht mit Tauchern, Sonarboot, Drohne und Hunden stundenlang nach möglicherweise ertrunkenem Kind im Moorhüttensee

Kleidung war sehr ordentlich zusammengelegt an Ufer abgelegt worden - Suche nach fünf Stunden abgebrochen ohne Ergebnis

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 15. Juni 2021, 00:00 Uhr

Ort: Braunschweig-Volkmerode, Niedersachsen

 

(gs) Nächtlicher Großeinsatz am Moorhüttensee in Braunschweig-Volkmerode: Nachdem Passanten an einem Baumstumpf am Ufer des Sees ordentlich zusammengelegte Kinderkleidung entdeckt hatten, wurde kurz vor Mitternacht ein Suchaktion ausgelöst. Die abgelegte Kleidung habe eindeutig auf ein Kind hingewiesen, dass auf ein möglicherweise in dem offiziell nicht zum Schwimmen freigegebenen See ertrunkenen Kind hingewiesen habe. Während eine Suchhundestaffel versuchte an Land eine Spur zu wittern, gingen Taucher im Wasser vor, aus der Luft flog zunächst der Polizeihubschrauber den See ab, später wurde auch eine Drohne eingesetzt. Mit einem Sonargerät wurde der See zusätzlich abgesucht. Schwierig erwies sich die Situation unter Wasser, da in dem ehemaligen Abbruchsee noch gefährliche Mauerteile und Stahlstreben befanden. Nach fünf Stunden wurde die Aktion schließlich ohne Erkenntnis eingestellt. Die Ermittlungen der Polizei im Hintergrund dauen an.

Erst am Abend war im Bremer Achterdieksee ein 13-Jähriger ertrunken, der mit Freunden dort Schwimmen war und plötzlich unterging. Die DLRG wahnt schon seit Längerem vor der großen Gefahr gerade für Kinder nach der Pandemie, da die Erfahrungen durch mangelnden Schwimmunterricht fehlen, um Gefahren einzuschätzen und sein Können zu bewerten.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.