Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Dienstag, 1. Juni 2021, 18:00 Uhr
Leipzig, Sachsen
News-Nr.: 36624

Schweizer Taschenmesser gegen Waldbrände vorgestellt:
Daimler und Ziegler-Feuerwehrtechnik stellen neuen Unimog vor – 231 PS-Laster ideal gerüstet für Wald- und Vegetationsbrände auch im schwierigen Gelände – 4.800 Liter Löschwasser können ideal eingesetzt werden

Fahrzeug speziell auf zunehmende Einsatzzwecke im Waldgebiet entwickelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 1. Juni 2021, 18:00 Uhr

Ort: Leipzig, Sachsen

 

(ch) Wald- und Vegetationsbrände haben in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen und die Feuerwehr vor neue Herausforderung gestellt. Zwar besitzen viele Wehren durchaus Einsatzfahrzeuge mit Allrad, doch im schwergängigen Gelände ist auch dort zumeist Schluss. Lange Schlauchleitungen müssen dann verlegt werden. Bis effektiv gearbeitet werden kann, hat sich das Feuer bereits ausgebreitet.

Der Unimog ist dabei eine Allzweckwaffe für die Firma Daimler. Bereits seit 1945 rollt der Laster immer dort, wo andere Maschinen schon aufgegeben haben. Mit einem 4.800 Liter großen Dank kann der 14 Tonnen schwere Laster rasch erste Löschangriffe starten. Diese können entweder über einen Außenmonitor über die Fahrzeugkabine beginnen oder auch durch Kameraden, die auf einer eigens geschaffenen Arbeitsfläche aus arbeiten. 

Damit können Feuerwehren flexibel und situationsangepasst auf Brände reagieren. Doch auch im Hochwasser macht das Fahrzeug aufgrund seiner großen Bodenfreiheit eine gute Figur. Ein Festfahren oder gar Absaufen des Motors ist damit nahezu ausgeschlossen.

Die Firma Ziegler sowie die Unimog Daimler Truck AG präsentierten das Einsatzfahrzeug nun interessierten Feuerwehren bei Leipzig. 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.