Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 31. Mai 2021, ca. 11:30 Uhr
A29 Fahrtrichtung Osnabrück, nahe AK Oldenburg-Ost, Niedersachsen
News-Nr.: 36522

Nach Spurwechsel von der Autobahn abgekommen
19-Jähriger zieht auf A29 plötzlich von Haupt- auf Überholspur, nachfolgender 60-Jähriger verliert bei Ausweichmanöver Kontrolle über PKW - Wagen kommt ins Schleuderm, mäht Seitenleitplanke nieder, rast Abhang hinab, prallt gegen mehrere Bäume und überschlägt sich mehrfach- Fahrer schwer verletzt

Autobahn in Richtung Süden teilweise gesperrt - Aufwändige Bergungsarbeiten - Lange Unfallschneise im Seitenraum - Verfahrern gegen den 19-Jährigen eingeleitet

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 31. Mai 2021, ca. 11:30 Uhr

Ort: A29 Fahrtrichtung Osnabrück, nahe AK Oldenburg-Ost, Niedersachsen

 

(ah) Der Spurwechsel eines 19-Jährigen verursachte am Montagmittag einen schweren Unfall auf der A29 bei Oldenburg:  Der junge Mann zog vom Haupt- auf den Überholfahrstreifen und übersah dabei den nachfolgenden Pkw eines 60-Jährigen, der daraufhin auszuweichen versuchte. Der Wagen geriet jedoch ins Schleudern, rutschte nach rechts, mähte die Seitenleitplanke nieder, schoss in den in den Seitenraum und dort einen Abhang hinab schoss,überschlug sich mehrfach und kam schließlich kurz vor einem Graben zum Stehen.

Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Aufwändige Bergungsarbeiten wurden nötig, um das Wrack aus dem Buschwerk zu bergen. Eine Fahrspur der Autobahn in Richtung Süden musste gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.