Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Samstag, 08. Mai 2021, 12:00 Uhr
Delmenhorst, Landkreis Delmenhorst, Niedersachsen
News-Nr.: 36325

Fünf Verletzte durch Feuer an Aquarium:
Anwohner ziehen sich Rauchgasvergiftung bei eigenem Löschversuch am brennenden Aquarium zu - Feuerausbreitung konnte verhindert werden, doch alle fünf Bewohner mussten medizinisch durch den Rettungsdienst versorgt werden

Rauch verteilte sich durch das Treppenhaus im gesamten Wohngebäude

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 08. Mai 2021, 12:00 Uhr

Ort: Delmenhorst, Landkreis Delmenhorst, Niedersachsen

 

(fl) Bei einem gemeldeten Wohngebäudebrand in Delmenhorst wurden am Samstag fünf Personen verletzt. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer an einem Aquarium im Wohnzimmer des Hauses aus und konnte durch die Bewohner selbstständig gelöscht werden. Zwar konnte durch die Bewohner eine Brandausbreitung verhindert werden, doch durch die Löscharbeiten zogen sie sich Rausgasvergiftungen zu.

Die Feuerwehr kontrollierte den Brandort mit einer Wärmebildkamera und belüftete das stark verrauchte Gebäude. Der Rettungsdienst versorgte die Bewohner des Hauses. Gleich mehrere Rettungswagen und ein Notarzt stellten die medizinische Erstversorgung sicher, bevor die Verletzten den umliegenden Krankenhäusern zugeführt wurden. 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.