Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Dienstag, 04. Mai 2021, ca. 13:00 Uhr
Delmenhorst, Niedersachsen
News-Nr.: 36289

"Eugen" sorgt auch im Oldenburger Land für mehrere Einsätze:
Großer Baum von Sturmböe umgerissen und stürzt auf Straße - Dachziegel lösten sich vom Dach eines Mehrfamilienhauses in Oldenburg - Nähe Delmenhorst stürzte ein Baum auf Zaun eines Schafzüchters

Feuerwehr im Dauereinsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 04. Mai 2021, ca. 13:00 Uhr

Ort: Delmenhorst, Niedersachsen

 

(ah) Das Sturmtief "Eugen" hat am Mittag auch den Nordwesten erreicht. Auf einer Straße am Stadtrand von Delmenhorst wurde ein großer Baum von einer starken Böe erfasst und stürzte auf die Straße. Die Feuerwehr musste den Baum zersägen, um die Baumteile von der Straßen zu bekommen. Menschen wurden nicht verletzt.

Am Nachmittag hatte eine starke Sturmböe mehrere Dachziegel gelöst, die direkt vor den Eingang eines Mehrfamilienhauses herunterfielen. Es entstand ein ein Quadratmeter großes Loch im Dach. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr hat den Bereich abgesperrt und gesichert.

Zur gleichen Zeit wütete Eugen Richtung Delmenhorst und brachte einen großen Baum zum Sturz auf einen Zaun. Das Grundstück gehört einem Schafsbauern, der auf der großen Wiese Schafe züchtet. Während die Feuewehr den Baum zerkleinerte, erfreuten sich die Schafe an den frischen grünen Blättern vom Baum, der mitten auf ihrer Wiese lag. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.