Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
saarland
Freitag, 23. April 2021, 18:00 Uhr
Saarwellingen, Landkreis Saarlouis, Saarland
News-Nr.: 36180

Stofflager in Flammen:
Brand bricht bei Automotiv-Hersteller aus – Dunkle Rauchsäule steigt nach oben – Lager mit Dämmmaterial brennt komplett aus

Feuerwehr muss auch angrenzendes Grünland löschen – Große Mengen Wasser benötigt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 23. April 2021, 18:00 Uhr

Ort: Saarwellingen, Landkreis Saarlouis, Saarland

 

(ch) Großeinsatz für die Feuerwehren der Gemeinde Saarwellingen am Freitagabend. In einem Lager eines Automotiv-Herstellers war ein Feuer ausgebrochen. Aus noch ungeklärter Ursache ging eine große Menge an Stoffen, die als Dämmmaterial in Autos genutzt werden, in einer Halle in Flammen auf. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Halle bereits im Vollbrand. Auch im Außenbereich fanden sich mehrere Brandstellen – möglicherweise waren die Stoffe aus der Halle dorthin geweht worden. Mit einem Großaufgebot von 136 Kräften ging die Feuerwehr gegen den Großbrand vor. Eine dunkle Rauchsäule stieg über den Himmel auf. Glücklicherweise bestand hierbei keine Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung, nachdem der Qualm dank fehlendem Wind ungestört gen Himmel zog.

Um den Brand unter Kontrolle zu bekommen, benötigten die Einsatzkräfte eine große Menge an Löschwasser. Hierzu wurden auch lange Schlauchleitungen gelegt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Polizei ermittelt die Brandursache.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.