Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
nordrhein_westfalen
Freitag, 23. April 2021, ca. 10:00 Uhr
Köln, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 36179

Erfolg durch Kommissar Zufall :
Cannabisplantage mit mehreren hundert Pflanzen im Zuge der Löscharbeiten bei Brand in Hinterhofanbau von Kalker Mehrfamilienhaus entdeckt - Vordach gibt unter Feuerwehrmann nach, Mann stürzt rund drei Meter in die Tiefe und wird verletzt

39-Jähriger fällt in den Bereich des Brandherdes kann sich selbst in Sicherheit bringen - Feuerwehr kann Feuer rasch löschen - Brandursache unklar - Polizei ermittelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 23. April 2021, ca. 10:00 Uhr

Ort: Köln, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Bei einem Brandeinsatz in Köln-Kalk ist am Freitagvormittag ein Feuerwehrmann mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Ersten Angaben zufolge war in einem Hinterhofanbau eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen, so dass die Feuerwehr anrückte. Im Zuge der Löscharbeiten gingen einige Kräfte auch von einem Dach aus vor. Dies gab unter dem 39-Jährigen nach, so dass er rund drei Meter tief in den Bereich des Brandherdes fiel. Der Mann konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut und in ein Krankenaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Ursache ist noch unklar. Im Zuge der Löscharbeiten wurde zudem eine Cannabisplantage mehrern hunder Pflanzen entdeckt. Die Polizei ermittelt.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.