Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Sonntag, 18. April 2021, 11:00 Uhr
Ort: Wietmarschen-Lohne, Landkreis Grafschaft Bentheim, Niedersachsen
News-Nr.: 36136

Tragischer Flugzeugabsturz in Wietmarschen-Lohne:
Pilot stirbt bei Absturz einmotoriger Propellermaschine - Mehrere Zeugen beobachteten Absturz

Ursache nicht bekannt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 18. April 2021, 11:00 Uhr

Ort: Wietmarschen-Lohne, Landkreis Grafschaft BentheimNiedersachsen

 

(mw) Eine einmotorige Propellermaschine ist am Sonntagmittag gegen 11 Uhr aus noch unbekannter Ursache in Wietmarschen-Lohne abgestürzt. Der Pilot wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.

Nach neusten Informationen ist das Flugzeug um 11.41 Uhr vom Flughafen Klaus-Heide in Nordhorn-Lingen gestartet. Eine Person befand sich an Board - der Pilot selbst. Gegen 12.05 Uhr wurden die ersten Unfallmeldungen bei der Leitstelle in Osnabrück gemeldet. Die Polizei schickte daraufhin sechs Streifenwagen in das Gebiet Lohner Sand an der Nordstraße. Auch Spaziergänger im Wald hatten den Absturz beobachtet und informierten die eintreffende Polizei und den Rettungsdienst vor Ort. Die Feuerwehr Lingen und Lohne sowie der DLRG und zwei Hubschrauber, vom Rettungsdienst und der Polizei, waren zudem an der Unfallstelle. Sie konnten den Piloten nur noch tot bergen. Wie es zu dem Absturz gekommen ist, ist noch nicht bekannt. Experten vom Luftfahrt-Bundesamt aus Braunschweig sind unterwegs, um die Unfallstelle und den Absturz zu untersuchen. Vorher muss jedoch geprüft werden, ob Gefahr von Kampfmitteln aus dem 2. Weltkrieg ausgeht, da das Gebiet zum ehemaligen Bundeswehrdepot gehört.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.