Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 29. März 2021, 09:30 Uhr
Ganderkesee-Schierbrok, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 35952

Tödlicher Unfall mit E-Bike:
Lkw-Fahrer will aus Gewerbegebiet ausfahren und übersieht 64-jährigen Pedelecfahrer auf Radweg - Lastwagen erfasst und überrollt das E-Bike, Radfahrer wird zu Boden geschleudert - Mann erliegt seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus

Unfallursache noch unklar - Straße voll gesperrt - Aufwändige Unfallaufnahme

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 29. März 2021, 09:30 Uhr

Ort: Ganderkesee-Schierbrok, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ah) Bei einem schweren Unfall zwischen einem Lkw und einem E-Bike in Schierbrok bei Delmenhorst ist am Montagmorgen ein 64 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen. Polizeiangaben zufolge wollte ein 51-jährige Lkw-Fahrer aus einem Gewerbegebiet auf eine Hauptstraße in Richtung Delmenhost abbiegen und übersah dabei den Mann mit seinem Pedelec auf dem Radweg. Der Lkw erfasste und überrollte das E-Bike, der 64-Jährige wurde zu Boden geschleudert.

Rettungskräfte versorgten den Schwerstverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er jedoch wenig später verstarb. Die Schierbroker Straße musste aufgrund des Unfalls voll gesperrt werden. Die Unfallursache ist noch unklar; die Polizei hat eine umfangreiche Unfallaufnahme eingeleitet und bittet Zeugen, sich zu melden.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.