Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
brandenburg
Dienstag, 12. Januar 2021, 21:00 Uhr
Wittstock, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
News-Nr.: 35132

Plötzliche Straßenglätte legt A19 auf allen Fahrspuren lahm:
Zunächst verliert Sattelauflieger zahlreiche Baumstämme auf der Fahrbahn, dann ereignete sich nur wenige hundert Meter weiter weiter Glätteunfall mit Lastwagen auf der Gegenfahrbahn

Aufräumarbeiten auf Autobahn dauern voraussichtlich bis in die frühen Morgenstunden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 12. Januar 2021, 21:00 Uhr

Ort: Wittstock, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

 

(nm) Vereiste Fahrbahn löste Verkehrschaos auf Autobahn 19 aus: Mehrere Glätteunfälle bei Wittstock im Landkreis Ostprignitz-Ruppin und Röbel im Landkreis Macklenburgische-Seenplatte.

Gegen 21 Uhr verlor der Fahrzeugführer eines Sattelaufliegers der mit mehreren Tonnen Baumstämmen beladen war, auf der völlig vereisten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Ladung wurde über alle Fahrspuren der A19 in Fahrtrichtung Berlin verstreut, sodass zunächst eine Vollsperrung eingerichtet werden musste. Der Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Nur wenige Kilometer nördlich ereignete sich fast zeitgleich ebenfalls ein Unfall mit einem Lastwagen, der in Richtung Rostock unterwegs war. Der Führer des mit Fahrzeugersatzteilen beladenen Lastwagens kam von der Fahrbahn ab und landete in der Berme. Der Insasse wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Bei beiden Unfällen war die Fahrbahn durch überfrierende Nässe zu einer Rutschbahn geworden. Die Bergungsarbeiten werden voraussichtlich bis in den frühen Mottwochmorgen andauern.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.