Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
sachsen
Sonntag, 18. Oktober 2020, 02:00 Uhr
Leipzig-Leutzsch, Sachsen
News-Nr.: 34335

Aus Kurve direkt vor Güterzug geschleudert:
Verunfallter Wagen wird von Güterzug erfasst und völlig zerstört - 21-Jähriger Fahrer war kurz zuvor geflüchtet

Auto bleibt hochkannt seitlich kopfüber am Zug stehen -Bahnstrecke für Bergung 4 Stunden gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 18. Oktober 2020, 02:00 Uhr

Ort: Leipzig-Leutzsch, Sachsen

 

(gs) Spektakulärer Unfall in der Nacht in Leipzig-Leutzsch: Ein Autofahrer war in einer Kurve offenbar geradeaus gefahren, hatte einen Zahn durchbrochen und einen Baum nur knapp verfehlt. Der Wagen landete hinter einem weiteren durchbrochenem Zaun dann auf der Gleisanlage der Deutschen Bahn. Dort wurde das Auto gegen 2.00 Uhr von einem herankommenden Güterzug erfasst und schwer zerstört. Der Wagen blieb kopfüber hochkannt neben einem Waggon stehen. Der erst 21-jährige Fahrer hatte sich nach der Unglücksfahrt zunächst aus dem Staub gemacht und das Auto zurückgelassen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen keiner. Polizei und Bundespolizei wollten in der Nacht zum Vorfall keinerlei Auskunft gegen. Per Kran wurde der Wagen auf einen Bergungszug gehoben. Nach neusten Informationen wurden beim Fahrer 1,1 Promille Alkohol gemessen

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.