Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
bayern
Montag, 14. September 2020
Garmisch-Patenkirchen, Bayern
News-Nr.: 34080

Superspreaderin verwandelt Urlaubsort in Corona-Hotspot:
Mehr als 700 Menschen in Garmisch-Partenkirchen auf das Virus getestet - Gastronomen befürchten wegbleibende Gäste

Gastronom: "Haben gigantische Buchungszahlen und 2019 noch getoppt" - Presssprecher des Landrats: "Leute kommen ihrer Verantwortung nach und lassen sich testen"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 14. September 2020

Ort: Garmisch-Patenkirchen, Bayern

 

(ah) Nachdem eine Superspreaderin Garmisch-Partenkirchen in einen Corona-Hotspot verwandelt hat, laufen in dem beliebten Urlaubsort die Maßnahmen, um den Ausbruch einzudämmen. Während zuvor das Testzentrum im Ort nur an Wochentagen von 17-20 geöffnet war, konnten sich die Menschen nun auch am Wochenende auf das Coronavirus testen lassen. Die Möglichkeit wurde gut angenommen: Etwa 700, vorwiegend junge Menschen ließen sich testen. Die Ergebnisse stehen noch aus, doch bei der Verwaltung ist man zufrieden: "Die Leute kommen ihrer Verantwortung nach und lassen sich testen", so Stefan Scharf, Pressesprecher des Landrates.

Die Gastronomen im Ort tragen die Maßnahmen mit und untersützen das Vorgehen, dennoch blickt man besorgt in die nähere Zukunft. "Verunsicherte Gäste rufen an und wollen verschieben oder stornieren" berichtet Gastronom Daniel Schimmer. Man habe "gigantisch volle Buchungsbücher" und habe 2019 sogar getoppt, doch die neue Situation könnte für einen großen wirtschaftlichen Schaden sorgen.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.