Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
baden_wuerttemberg
Montag, 14. September 2020, 02:00 Uhr
A8 bei Unterensingen, LK Esslingen, Baden-Württemberg
News-Nr.: 34075

Unter eigenem Fahrzeug eingeklemmt:
Kleinbus schanzt über Betonleitwand im Baustellenbereich der A8 - Insasse wird aus Fahrzeug geschleudert und lebensgefährlich verletzt unter Kleinbus begraben - Insgesamt sechs Verletzte

Rettungshubschrauber transportiert Schwerstverletzten in Klinik

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 14. September 2020, 02:00 Uhr

Ort: A8 bei Unterensingen, LK Esslingen, Baden-Württemberg

 

(fl) Schwerer nächtlicher Unfall auf der A8 bei Stuttgart: Mit einem Kleinbus waren insgesamt sechs Insassen auf der Autobahnn zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen in Fahrtrichtung München unterwegs, als sich gegen 2 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Bereich einer Baustelle ereignete. Der Fahrzeugführer verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über den mit sechs Personen besetzten Kleinbus und schleuderte über das Betonrückhaltesystems. Mehrfach überschlug sich das Fahrzeug und katapultierte durch die Rotation einen der Insassen aus dem Fahrzeug. Erst nach etwa 100 Metern kam der Kleinbus auf der Seite liegend zum Stillstand und begrub den Insassen unter sich. Die Person unter dem Fahrzeug wurde lebensgefährlich verletzt, zwei weitere Insassen schwer, die restlichen drei kamen mit leichten Verletzungen davon.

Als die ersten Rettungskräfte die Unfallstelle erreichten, hatten die anderen fünf Insassen das Fahrzeug bereits verlassen. "Nach dem Eintreffen stellte sich heraus, dass eine Person mit dem Oberkörper unter dem Fahrzeug eingeklemmt war," berichtet Christian Rothe von der Feuerwehr. Der Schwerstverletzte musste mit einem Lufthebekissen und Unterbauhölzern aus seiner Lage befreit werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Die A8 blieb wegen der aufwändigen Rettungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt.


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.