Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Freitag, 03. Juli 2020, ca. 04:00 Uhr
Bad Zwischenahn-Kayhausen, Landkreis Ammerland, Niedersachsen
News-Nr.: 33489

Zahlreiche Kräfte bei frühmorgendlicher Suche nach vermisster Frau im Einsatz:
Frau geht mit Hund Gassi und kehrt nicht zurück - Groß angelegte Suchaktion ausgelöst - Ehemann findet die Frau schließlich verletzt in einem Seitengraben

Mantrailer im Einsatz - Frau war offenbar gestürzt und konnte keine Hilfe verständigen - Spürhunde treffen fast zeitgleich mit dem Mann ein

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 03. Juli 2020, ca. 04:00 Uhr

Ort: Bad Zwischenahn-Kayhausen, Landkreis Ammerland, Niedersachsen

 

(ah) In Kayhausen bei Bad Zwischenahn wurden am frühen Freitagmorgen zahlreiche Kräfte zu einer Personensuche alarmiert: Eine Frau wollte mit dem Hund Gassi gehen und kehrte nicht zurück, so dass zunächst die Polizei verständigt und in der Folge eine groß angelegte Suchaktion ausgelöst wurde. 

Mehrere Hundestaffeln aus dem Nordwesten mit Mantrailern waren vor Ort. Die Spürhunde suchten das Wohngebiet und den Bereich an einer nahen Bahnstrecke ab. Mehrere Stunden blieb die Suche ohne Erfolg, doch am Morgen fand der Ehemann, der selbstständig den üblichen Spazierweg absuchte, die Vermisste verletzt in einem Seitengraben. Sie war offenbar gestürzt, in den Graben gefallen und konnte keine Hife verständigen. Fast zeitgleich mit dem Mann trafen auch die Spürhunde an dem Graben ein. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.