Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Blitz vernichtet Wohngebäude:
Heftige Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern - Blitz schlägt in Reetdachhaus bei Rostock ein - Historisches Gebäude von 1822 mit angrenzender Scheune brennt völlig nieder

Großaufgebot der Feuerwehr kann übergreifen auf zwei weitere Reetdächer verhindern - einzige Bewohnerin kann Gebäude rechtzeitig verlassen - 750.000 Euro Schaden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 27. Juni 2020, 19 Uhr

Ort: Lichtenhagen-Dorf, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

 

(sg) Am Abend zogen schwere Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern. So auch über die kleine Ortschaft Lichtenhagen-Dorf am Rande von Rostock. Plötzlich zerriss ein lauter Knall die abendliche Stille und ein heller Blitz fuhr vom Himmel direkt in eines der im Ortskern stehenden Reetdachhäuser. Innerhalb weniger Minuten stand das gesamte Haus, welches bereits 1822 errichtet wurde, lichterloh in Flammen. Meterhoch loderte das Feuer aus dem Dach und griff schnell um sich. Zum Glück konnte sich die einzige Bewohnerin selbstständig ins Freie retten.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Auch die Berufsfeuerwehr aus der nahen Hanse- und Universitätsstadt Rostock unterstützte die Löscharbeiten unter anderem mit einer Drehleiter. So gelang es den Einsatzkräften die beiden benachbarten Reethäuser zu schützen. Für das betroffene Gebäude inklusive der angrenzenden Scheune kam jede Hilfe zu spät. Es brannte bis auf die Grundmauern nieder. DIe Polizei beziffert den Sachschaden auf mindestens 750.000 Euro.


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.