Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Radfahrerin stirbt bei Zusammenstoß:
Fahrradfahrerin will Hauptverkehrsstraße überqueren und wird frontal von BMW erfasst – Frau stürzt auf die Straße und stirbt noch vor Ort

Ampel wird abends ausgeschaltet - Ob dies zur Unfallzeit schon der Fall war, wird geprüft - Exklusive Tagbilder

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 26. Juni 2020, 21:00 Uhr

Ort: Bremen-Blockdiek

 

(ch) Schreckliches Unglück am Freitagabend auf der vierspurigen Ludwig-Roselius-Allee in Bremen. Wie die Polizei mitteilt, war ein BMW aus Richtung Vahr kommend stadteinwärts unterwegs. Vor dem Einkaufszentrum Blockdiek wollte dann eine 55-jährige Radfahrerin, die auf dem Weg von der Arbeit in den Feierabend war, die Straße überqueren und begann diese zu kreuzen. Der 19-jährige BMW-Fahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste die Radlerin frontal. Die Frau wurde auf die Motorhaube aufgeladen und wie auch ihr Fahrrad auf die Straße geschleudert. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch die alarmierten Einsatzkräfte verstarb die Passantin noch am Unfallort.

Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Anwohner berichten, dass an der Stelle häufig zu schnell gefahren wird. Im Fokus dabei daher neben der gefahrenen Geschwindigkeit auch die Frage, ob die Ampelanlage zur Unfallzeit noch aktiv war. Diese wird abends an dieser Kreuzung immer ausgeschalten.

 

 

Redaktioneller Hinweis: In einer ersten Version hatten wir berichtet, dass der BMW-Fahrer mit hohem Tempo gewendet und dann die Frau erfasst habe. Dies hatten uns mehrere Passanten als angebliche Zeugen vor Ort berichtet. Die Polizei kann diese Version jedoch nicht bestätigen, woraufhin wie die Meldung abgeändert haben.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.