Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Orkanböen sorgen für Verkehrschaos auf A6:
Provisorisches Brückengeländer stürzt durch starke Sturmböen auf Autobahn bei Sinsheim - Weitere Brückenteile drohen ebenfalls auf die Autobahn zu fallen - Richtungsfahrbahn nach Mannheim komplett gesperrt, auch in der Gegenrichtung nur ein Fahrstreifen befahrbar

Starker Sturm mit bis zu 70 km/h lässt Brückenteile immer wieder wackeln - Mehr als 20 Kilometer Stau und Verkehrskollaps auf den Umleitungsstrecken - Autobahnmeisterei und Polizei sichern Brückenteile

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 14. Dezember 2019, 10:30 Uhr

Ort: Autobahn A6 Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg

 

(ah) Das aktuelle Sturmtief über Deutschland sorgt auch im Rhein-Neckar-Kreis für orkanartige Sturmböen mit bis zu 70 Stundenkilometern. Ein provisorisches Brückengeländer an einer Baustelle auf der A6 bei Sinsheim hielt diesen Böen am Samstagvormittag nicht stand, so dass Teile des Geländers auf die Autobahn stürzten und weitere Teile herabzustürzen drohten. Die Autobahn musste in RIchtung Mannheim kommplett gesperrt werden und auch in der Gegenrichtung war nur eine Spur befahrbar. Es bildeten sich Staus von insgesamt mehr als 20 Kilometern Länge; auch auf den völlig überlasteten Umleitungsstrecken kollabierte der Verkehr.

Autobahnmeisterei und Polizei sicherten die Brückenteile und konnten ein weiteres Abstürzen trotz des immer stärker werdenden Sturmes verhindern.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.