Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Kleines Feuer mit großer Wirkung:
Imbissbude vor Supermarkt geht in Flammen auf - Rauch zieht in Marktgebäude und löst Sprinkleranlage aus - Sachschaden könnte in Millionenhöhe gehen

Wasser aus Löschanlage beschädigt Großteil der Waren und die Deckenkonstruktion des Marktes - Brand der Würstchenbude kann schnell gelöscht werden - Ursache für Brand noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 8. September 2019, 6 Uhr

Ort: Saarbrücken, Saarland

 

(sg) Eigentlich nur ein kleines Feuer, aber der Schaden könnte mehrere hunderttausend Euro betragen: Am Sonntagmorgen brannte vor dem Real-Supermarkt in Saarbrücken-Dudweiler ein Imbisswagen völlig aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gegen kurz nach 6 Uhr auf dem Gelände in der Fischbachstraße stand der Wagen bereits in Vollbrand. Die Flammen drohten auf den angrenzenden Supermarkt überzugreifen, was aber durch einen massiven Löschangriff der Feuerwehr verhindert werden konnte. Auch brachten die Feuerwehrleute mehrere Gasflaschen in Sicherheit.

Was die rund 50 Einsatzkräfte aber nicht verhindern konnten, war, dass der Rauch durch die geplatzten Fenster im Obergeschoss in das Marktgebäude eindrang und dort die Sprinkleranlage auslöste. Das Löschwasser aus dem Obergeschoss des Bürotraktes drang daraufhin durch die Decke nach unten und führte dort zu massiven Schäden in der Deckenkonstruktion des Marktes. Auch wurden große Teile der Waren kontaminiert und dürfen wohl nicht mehr verkauft werden.

Durch das Wasser wurden auch eine Bäckerei, ein Modegeschäft und ein Zeitschriftenladen im Eingangsbereich des Supermarktes in Mitleidenschaft gezogen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.