Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schwerer Unfall auf A5:
Französischer Kleinwagen überschlägt sich mehrfach - zwei schwerverletzte, Fahrer kommt mit leichten Blessuren davon - einer der Insassen verstirbt wenig später im Krankenhaus

Feuerwehr befreit eingeklemmten Insassen von Rückbank - Ursache für Unfall noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 8. September 2019, 4 Uhr

Ort: A5 bei Malsch, Landkreis Karlsruhe, Baden-Württemberg

 

(sg) Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 bei Karlsruhe kam es am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr. Ein aus Frankreich stammender Peugeot geriet Höhe Malsch in Fahrtrichtung Frankfurt aus noch ungeklärter Ursache außer Kontrolle, schleuderte mehrere hundert Meter über die Autobahn und überschlug sich dabei mehrfach. Schließlich blieb der Kleinwagen völlig zerstört im Seitenstreifen liegen.

Bei dem Unfall wurden die drei französischen Insassen zum Teil schwer verletzt. Eine Person auf der Rückbank wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Es kam ebenso wie der Beifahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, der Fahrer hingegen erlitt nur leichte Blessuren.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.