Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schwelbrand nach Blitzeinschlag:
„Ein großer roter Feuerball“ - Nachbarn entdecken Schwelbrand nach Blitzeinschlag im Nebenhaus und alarmieren die Feuerwehr

Durch aufmerksame Nachbarn schnelle Hilfe - Bewohner waren nicht zuhause - Feuerwehr geht unter Atemschutz ins Gebäude - Wohnhaus mit Belüftungsgerät belüftet - Nachbar im O-Ton

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 12. August 2019, 19:20 Uhr

Ort: Brandlecht, Grafschaft Bentheim, Niedersachsen

 

(kl) Durch aufmerksame Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden. Am Abend zogen über die Grafschaft Bentheim schwere Gewitter mit zahlreichen Blitzen. In einem Wohnhaus in dem Ort Brandlecht schlug ein Blitz ein. Ein Nachbar hatte dies durch Zufall vom Schuppen aus beobachtet. Er sah einen richtigen „Feuerball. Ein normaler Blitz ist ja lang, das war ein runder roter Feuerball“, erzählt Günther Hoppmann. Kurz darauf hörten er und seine Frau schon das Piepen des Feuermelders der Nachbarn. Da diese nicht zuhause waren, riefen die Hoppmanns die Feuerwehr. Aufgrund der schnellen Meldung und der kurzen Ausrückzeit, konnten die Einsatzkräfte den Schaden des Schwelbrandes relativ gering halten. In einem der Räume mussten sie die Rigipsplatten abnehmen, um an den Brandherd zu gelangen. Ein kleiner Teil vom Dach musste abgedeckt werden. Der Wasserschaden blieb ebenfalls im Rahmen. Ein schönes Geschenk von Petrus war das aber dennoch nicht für die Eigentümer.

 

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.