Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Toter bei Wohnungsbrand
Ein Mensch stirbt bei Feuer in Bremen trotz schneller Rettung der Feuerwehr

Reanimation vor Haus ohne Erfolg - Löscharbeiten schwierig da Wohnung total zugemüllt war

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch 05. Juni 2019, 23:50 Uhr

Ort: Bremen, Bremen Neustadt 

 

(ks) Zu einem Wohnungsbrand in der Bremer Neustadt ist es am Mittwoch kurz vor Mitternacht aus bislang ungeklärten Gründen gekommen. Die alarmierte Feuerwehr, die schnell und mit einem Großaufgebot vor Ort war, konnte ziemlich zügig einen männlichen Bewohner bewusstlos aus der brennenden Wohnung retten. Noch vor dem Hauseingang wurde dieser von Einsatzkräften der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und einer Notärztin reanimiert.

Weitere Einsatzkräfte kümmerten sich zwischenzeitlich um das Feuer in der Wohnung im zweiten Stock. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwieriger als normal, da die Wohnung zugemüllt war. Die Reanimation des Geretteten blieb ohne Erfolg, der Mann verstarb noch an der Einsatzstelle. Die Polizei sicherte den Bereich und stellte Sichtschutzwände auf. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ermittelt die Polizei.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.