Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Außergewöhnliche Spürnase bei der Potsdamer Polizei:
Speziell ausgebildeter Spürhund kann Daten erschnüffeln

„Ivo“ ist einer der ersten Suchhunde in Deutschland, der noch sogar winzig kleine Datenträger, wie Sim-Karten finden kann

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 10. Mai 2019

Ort: Potsdam, Brandenburg

 

(et) „Ivo“ von der Potsdamer Polizei, ist einer der ersten Suchhunde in Deutschland, der Daten erschnüffeln kann, beziehungsweise Datenträger und seien sie noch so klein. Der von Lydia Marquardt speziell ausgebildete Hund konnte bei einer Trainingseinheit eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass er in einer Werkstatt zwischen Sprit, Motorenöl und anderen Gerüchen, einen in einer Schublade versteckten Laptop und CDs zwischen den verstaubten Regalen erschnüffeln kann. Und auch bei einem zweiten Einsatz, in einer großen Halle machte er in kürzester Zeit ein Tablet, zwei Handys ausfindig. Derartige Spürnasen sind selten und damit ist das Potsdamer Polizeipräsidium weltweit eines der wenigen Reviere, die stolz sein können, ein solches Tier in ihrem Dienst zu haben. In den USA soll es rund 20 solcher Hunde geben, in Großbritannien gerade mal zwei. Solch ein Spürhund kam bereits erfolgreich auf dem Campingplatz in Lügde zum Einsatz. Dort erschnüffelte er im Zuge gegen Sexualstraftäter in einer Sesselritze einen USB-Stick und selbst in einem Zementsack versteckte Handys von IS-Verdächtigen konnte dieser Hund bei einem anderen Einsatz schon ausfindig machen.

In unserer modernen Welt, in der vieles nicht mehr auf Papier festgehalten wird, sondern auf digitalen Medien, ist es umso wichtiger den Kriminellen, die z.B. versuchen eine Sim-Karte aus dem Telefon verschwinden zu lassen, etwas entgegen setzen zu können.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.