Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Dramatische Szenen bei Wohnungsbrand:
Anwohner springt in Panik aus oberem Stockwerk und stirbt – Neunjähriges Mädchen muss schwerverletzt von der Feuerwehr gerettet werden

Zwei weitere Erwachsene und zwei Kinder verletzt – Rettungskräfte mit Großaufgebot von über 100 Mann vor Ort

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 07. Februar 2019, 20:30 Uhr

Ort: Rüsselsheim, Landkreis Groß-Gerau, Hessen   

 

(et) Bei einem dramatischen Wohnungsbrand in Rüsselsheim ist am Donnerstabend ein Mann ums Leben gekommen.

Das Feuer war im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen und hat sich schnell ausgebreitet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drangen dichte Rauchschwaden aus dem Treppenhaus. Ein Kind wurde noch in der betroffenen Wohnung vermisst. Die Feuerwehr machte sich sofort unter schwerem Atemschutz auf die Suche nach dem Mädchen und konnte die neunjährige schwer verletzt aus der brennenden Wohnung retten. Mehrere Nachbarn mussten mit Fluchthauben aus dem verrauchten Treppenhaus in Sicherheit gebracht werden. Zwei weitere Erwachsene und zwei Kinder erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Vermutlich aus Panik vor dem dichten Qualm sprang ein Nachbar aus dem 3. Stock über der Brandwohnung. Die Feuerwehr fand den leblosen Mann auf der Rückseite des Gebäudes. Der 39-Jährige verstarb jedoch trotz einer sofortigen Reanimation noch an der Unglücksstelle.

Die Wohnung wurde bei dem Feuer schwer zerstört; das Haus ist vorerst nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.