Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Beeindruckendes Aufrüsten gegen den Terror:
Vorstellung des neuen Anti-Terror-Fahrzeugs - Kabine aus Panzerstahl, gasdichter Aufbau und über 17 Tonnen schwer

Übergabe an SEK der Essener Polizei

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 17. Dezember 2018, 14.00 Uhr

Ort: Essen, Nordrhein-Westfalen

 

(sj) Die deutsche Polizei rüstet auf im Kampf gegen den Terror: Am Montag präsentierte NRWs Innenminister Herbert Reul bei der Essener Polizei das neue Anti-Terror-Fahrzeug vom Typ „Survivor R“. "Mit dem "Survivor R" sind die SEK-Beamten bei Terroranschlägen oder bei Einsätzen gegen Rockerkriminalität bestmöglich gerüstet", sagte Minister Reul bei der Übergabe an das Spezialeinsatzkommando. „. "Für mich gibt es kein Wenn und Aber: Diejenigen, die für uns unter Lebensgefahr die Kohlen aus dem Feuer holen, brauchen für ihren Schutz das beste Material, das auf dem Markt zu haben ist", betonte Reul. Für den Kauf des Spezialfahrzeuges wurden im Haushalt rund 1,2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Und die Ausrüstung ist beeindruckend: Das Fahrzeug hat eine Kabine aus Panzerstahl, um die Insassen vor Beschuss zu schützen. Der gasdichte Aufbau mit einer Schutzbelüftungsanlage schützt die Polizisten im Inneren vor mit Gift kontaminierter Außenluft. Zudem kann der Survivor R mit einem Rammschutz und einem Rammdorn ausgerüstet werden.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.