Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Heiße Sauna sorgt für Feuerwehreinsatz:
Dachgeschoss von Reihenhaus in Flammen - Brand ist offenbar in Sauna ausgebrochen – Bewohner können sich unverletzt retten

Exklusive Flammenbilder - Feuerwehr rückt mit rund 60 Einsatzkräften in das Wohngebiet aus – Flammen können zum Glück schnell eingedämmt werden, bevor sie den gesamten Dachstuhl erfassen – Gebäude ist zunächst aber unbewohnbar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 3. November 2018, 17:15 Uhr

Ort: Stuhr, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(sg) Große Aufregung in einem Wohngebiet in Moordeich am Samstagabend. Es ist gegen 17:15 Uhr als die Feuerwehr zu einem Reihenhaus gerufen wird. Beim Eintreffen schlagen bereits meterhohe Flammen aus einem Dachfenster, dichter schwarzer Rauch steht über dem Gebäude. Zum Glück konnten sich alle Bewohner selbst unverletzt in Sicherheit bringen.

Sofort geht ein Trupp unter Atemschutz ins Gebäude vor und kann die Flammen rasch eindämmen. Es brannte im ausgebauten Dachgeschoss eine Sauna. Durch die starke Rauchentwicklung ist das gesamte Gebäude aber zurzeit unbewohnbar. Zur Sicherheit decken die Feuerwehrleute auch noch Teile des Daches ab, um darunter eventuell befindliche Glutnester zu finden. Unterdessen werden die Bewohner und einige geschockte Anwohner vom Rettungsdienst betreut, können aber bei Einsatzende wieder unverletzt nach Hause entlassen werden.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.