Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Mysteriöser Unfall ohne Fahrer:
Kleinwagen überschlägt sich auf A5 mehrfach – Retter finden aber nur leeres Unfallwrack an Einsatzstelle vor – großangelegte Suche nach dem Fahrer

Polizeihubschrauber und Drohnen sowie rund 50 Einsatzkräfte suchen fast zwei Stunden vergeblich nach dem Fahrer – Hintergründe unklar, Polizei ermittelt nun gegen Halter des Wagens

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 15. September 2018, 0:30 Uhr

Ort: A5 bei Karlsruhe, Baden-Württemberg

 

(sg) Zu einem recht mysteriösen Unfall wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Samstagmorgen auf die Autobahn 5 alarmiert. Zwischen Karlsruhe und Bruchsal-Nord in Richtung Süden hatte sich offenbar ein Pkw mehrfach überschlagen. Doch seltsamer Weise fanden die Retter vor Ort lediglich ein leeres Unfallwrack mitten auf der Fahrbahn vor.

Sofort wurde im Umkreis eine umfangreiche Suche eingeleitet, da unklar war, ob der eventuell schwerverletzte Fahrer noch irgendwo abseits der Autobahn liegen könnte. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera stellten die Einsatzkräfte fest, dass in dem Fahrzeug wohl lediglich ein Fahrer gesessen hatte. Mit zahlreichen Einsatzkräften, einem Polizeihubschrauber und Drohnen wurde der gesamte Umkreis zu beiden Seiten der A5 abgesucht – allerdings fehlte von dem Fahrer jede Spur.

Unfallzeugen berichteten später, dass der wohl männliche Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren habe, sich mehrfach überschlug und dann einfach aus dem Wrack geklettert und im Wald verschwunden sei.

Die Polizei ermittelte parallel zu den Suchmaßnahmen den Halter des Fahrzeugs und suchte diesen zuhause auf. Näheres zu den weiteren Ermittlungen ist aber noch nicht bekannt. Die Suche wurde nach etwa zwei Stunden abgebrochen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.