Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Nächtlicher Großbrand auf Bauernhof:
Stallgebäude mit Rindern und Schweinen gerät in Brand - Gebäude wird komplett zerstört, angrenzendes Wohnhaus beschädigt - Zwei Feuerwehrleute leicht verletzt

Bewohner des Hauses können sich retten, Feuerwehr kann fast alle Tiere aus dem Stall ins Freie retten - Auch in der Nacht sehr kräfteraubender Einsatz aufgrund hoher Temperaturen - Schwierige Löschwasserversorgung, Wasser muss mit 800 Meter langen Schlauchleitungen aus der Weser gepumpt werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 25. Juli 2018, ca. 22:30 Uhr

Ort: Kohlenstädt, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen

 

(ah) Nächtlicher Großbrand in Kohlenstädt bei Rinteln: Auf einem Bauernhof geriet ein Stallgebäude mit etwa 50 Rindern und 40 Schweinen in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die fünf Bewohner des angrenzenden Wohnhauses konnten sich unverletzt aus dem Gebäude retten, den Einsatzkräften, die mit einem Großaufgebot anrückten, gelang es, nahezu alle Tiere aus dem Stall zu retten.

Das Gebäude wurde jedoch durch den Brand komplett zerstört und auch das Wohnhaus wurde beschädigt. Der Einsatz gestaltete sich als schwierig, da das Löschwasser mit etwa 800 Meter langen Schlauchleitungen aus der Weser gepumpt werden musste und die auch in der Nacht noch sehr warmen Temperaturen den Einsatzkräften zu schaffen machten.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Morgen hinein. Die Brandursache ist noch unklar.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.