Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Funkenflug eines vorbeifahrenden Güterzugs offenbar Ursache für Flächenband in Hessen:
Böschung, Felder und Schallschutzwand an Bahnstrecke geraten in Brand - Feuerwehr im Großeinsatz

Felder aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit leicht entzündlich - Etwa 120 Kräfte aus mehreren hessischen und bayerischen Landkreisen im Einsatz - Bahnstrecke zwischen Dieburg und Aschaffenburg voll gesperrt - Sichtbehinderungen auf naher Bundesstraße führen auch hier zur Vollsperrrung

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 10. Juli 2018, ca. 13:00 Uhr

Ort: Babenhausen, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Hessen

 

(ah) In Hessen kam es am Dienstag erneut zu Flächenbränden, die einen Feuerwehrgroßeinsatz nach sich zogen: An einer Bahnstrecke bei Badenhausen gerieten Teile der Böschung und einiger Felder sowie eine Schallschutzwand in Brand und sorgten für eine Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Dieburg und Aschaffenburg und Verkehrsbehinderungen auf der nahen B26. Auch die Bundesstraße musste gesperrt werden.

Etwa 120 Feuerwehrleute aus mehreren hessischen und bayerischen Landkreisen waren im Einsatz. Auch Wohnhäuser hinter dem Lärmschutzwall mussten geschützt werden. Als Ursache wird ein Funkenflug eines vorbeifahrenden Zuges vermutet, der die aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit leicht entzündlichen Felder in Brand setzte.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.