Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Heftige Unwetter über den Landkreisen Vechta und Cloppenburg:
Blitzeinschlag setzt Villa in Brand - Böen reißen mehrere Bäume und große Äste mit sich - Starkregen setzt Straßen und Keller unter Wasser

Feuerwehren im Dauereinsatz – Einsatzkräfte kommen nur schwer an den Brandherd im Dach der Villa heran – Sachschaden durch Blitzschlag immens – Einsatzkräfte müssen auch zahlreiche Keller leer pumpen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 1. Juni 2018, 15:30 Uhr

Ort: Visbek und Langförden, Landkreis Vechta und Emstek, Landkreis Cloppenburg, und Delmenhorst, Niedersachsen

 

(sg) Ein schweres Gewitter mit zahlreichen Blitzen, kräftigen Böen und jede Menge Regen zog am Freitagnachmittag über die Landkreise Vechta und Cloppenburg in Niedersachsen hinweg. Die folge waren jede Menge Arbeit für die örtlichen Feuerwehren: In Visbek schlug ein Blitz in das Dach einer Villa ein und setzte diese in Brand. Allerdings hatten die Einsatzkräfte große Mühe, überhaupt an den Brandherd heranzukommen, da Drehleitern an dem Gebäude nur schwer positioniert werden konnten.

Im nahen Langförden sorgten heftige Böen für Verwüstung. Mehrere Bäume und große Äste wurden durch die Winde heruntergerissen und blockierten Straßen und Wege. Auch hier hatten die Kameraden der örtlichen Wehr alle Hände voll zu tun.

Ähnlich erging es den Einsatzkräften in Emstek im Landkreis Cloppenburg. Hier wurden mehrere Straßen und Keller durch den heftigen Starkregen unter Wasser gesetzt und mussten leer gepumpt werden.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.