Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Sonntag, 18. Februar 2018, 20 Uhr
Bredenbeck, Region Hannover, Niedersachsen
News-Nr.: 27035

Wohnhaus in Flammen:
Brand in mehrstöckigem Wohnhaus greift auf Dachstuhl über - Feuerwehr muss Innenangriff abbrechen, weil Decken einstürzen

Flammen werden über zwei Drehleitern und mehrere Rohre von außen bekämpft – Nachbargebäude muss zur Sicherheit geräumt werden – keine Verletzten – Ursache unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 18. Februar 2018, 20 Uhr

Ort: Bredenbeck, Region Hannover, Niedersachsen

 

(sg) Großeinsatz für die Feuerwehren in der Gemeinde Wennigsen (Deister) am Sonntagabend. Die Feuerwehr wurde zunächst zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude Am Klosterkamp im Ortsteil Bredenbeck gerufen. Schon beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus dem großen Wohnhaus. Schnell griffen die Flammen auf den Dachstuhl über, so dass der Einsatzleiter die größte Alarmstufe ausrufen ließ.

Die Bewohner waren zum Glück schon in Sicherheit, so dass sich die Feuerwehrleute auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnten. Der Innenangriff musste jedoch alsbald abgebrochen werden, da die Decke drohte einzustürzen. So wurde der Brand zunächst über zwei Drehleitern und mehrere Rohre im Außenangriff bekämpft. Auch ein benachbartes Mehrfamilienhaus wurde sicherheitshalber evakuiert, da die Flammen drohten überzugreifen.

Die Löscharbeiten dauern wohl noch die ganze Nacht an. Warum das Feuer ausbrach ist derzeit noch unklar. Das Gebäude wird wohl nicht mehr bewohnbar sein, der Schaden dürfte in die Hunderttausende gehen.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.