Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Unwetter über Westercappeln:
Bauernhof mit Photovoltaikanlage in Brand geraten

Möglicherweise hat Blitzeinschlag das Feuer ausgelöst

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 12. Mai 2017, 16:00 Uhr

Ort: Westercappeln, Landkreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen

 

(et) Kurz nachdem ein Unwetterausläufer über Westerkappeln in Nordrhein-Westfalen gezogen war, stieg aus einem großen Bauernhof dichter Qualm auf und wenig später schlugen Flammen aus dem Dach mit der Photovoltaikanlage. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte auch trotz der schwierigen Löschwasserversorgung das Feuer mit Wasser aus zwei Tanklöschfahrzeugen unter Kontrolle bringen. Ein Großteil der Scheune wurde bei dem Feuer zerstört, doch das Wohnhaus konnte vor den Flammen verschont werden.

Ob ein Blitzschlag für das Feuer verantwortlich ist oder eine andere Ursache vorlag, untersucht nun die Polizei. 

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Viel Feuerwehr vor Ort
  • Dichter Qualm über der Einsatzstelle, kleine Flammen im Dach
  • Feuerwehr unter Atemschutz bei Löscharbeiten
  • Zerstörte Photovoltaikelemente auf dem Dach
  • O-Ton Ingo Bünemann, ESL Feuerwehr Westercappeln: ...sind zu Bauernhofbrand alarmiert worden, eine halbe Scheune brannte schon komplett...aufgrund der schwierigen Wasserversorgung haben wir zwei Tanklöschfahrzeuge nach alarmiert...konnten Feuer schnell unter Kontrolle bringen, Wohnhaus gerettet...
  • Schnittbilder

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Osnabrück


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.