Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Dramatische Tierrettung bei Eiseskälte:
Pferd stürzt von verschneiter Weide in Fluss – Feuerwehr muss völlig unterkühltes Tier retten

„Lucero“ muss mehr als eine Stunde im Wasser stehen und kann schließlich mithilfe eines Krans gerettet werden – Pferd wird sofort für weitere Untersuchungen zum Tierarzt gebracht

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 02. Dezember 2010, ca. 12:30 Uhr

Ort: Seelze, Region Hannover, Niedersachsen

 

(ah) Dramatische Tierrettung in Seelze bei Hannover: Ein Pferd stürzte von einer verschneiten, rutschigen Weide in die Leine und schaffte es nicht mehr allein aus dem eiskalten Fluss heraus.

Möglicherweise ist „Lucero“ aufgrund seiner spanischen Herkunft besonders heißblütig, da der Hengst die Tortur in der eisigen Leine weit mehr als eine Stunde lang ertragen musste und auch konnte. Erst dann konnten die für die Rettung alarmierten Feuerwehrleute „Lucero“ schließlich mithilfe eines Krans aus dem Wasser ziehen.

Das Tier war natürlich stark unterkühlt, erlitt aber offenbar sonst keine Verletzungen. Nach der Rettung und den ersten Schritten auf dem kalten, aber wenigstens festen Boden wurde der Hengst für weitere Untersuchungen zu einem Tierarzt gebracht.

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

 

-          Totale der Einsatzstelle

-          Pferd steht bis zum Hals im Wasser

-          Pferd wird mit Leinen gesichert

-          Besitzerin betreut Tier, redet mit Pferd, steht mit Wathose am Ufer

-          Feuerwehr entfernt dicken Ast

-          Feuerwehrboot auf der Leibe, Kräfte helfen vom Boot aus bei der Sicherung

-          Erschöpfte Besitzerin wird vom Ufer hochgezogen

-          Pferd schlägt mehrfach aus, Hektik am Einsatzort

-          Feuerwehr versucht Pferd hochzuziehen

-          Kran trifft ein, erste Rettungsversuche mit Kran

-          Pferd zittert, erschöpftes Tier

-          Tierärztin wird zum Pferd heruntergelassen

-          Pferd wird am Kran befestigt und hochgezogen

-          Pferd wird abgetrocknet, gewärmt und gefüttert

-          Pferd wird in Pferdanhänger geführt

-          Besitzerin fällt Bekannter in die Arme und bedankt sich bei Feuerwehr

-          Schnittbilder

-          O-Ton (Name auf Band), Feuerwehr Seelze: …zum Einsatz…

-          O-Ton (Name auf Band), Besitzerin des Pferdes: …zum Vorfall und zur Rettung…

 
 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Hannover


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.