Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de


Mehr als 15 Schüsse fallen nach heftigem Streit vor Baumarkt – Ein Schwerstverletzter

Hintergründe noch unklar – Mutmaßliche Täter flüchten in auffälligem PKW – Polizei leitet Großfahndung ein

Bildergalerie vorhanden
Datum: Sonntag, 28. März 2010, ca. 18:00 Uhr
Ort: Troisdorf, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen
 
(ah) Im rheinischen Troisdorf kam es am Sonntag zu einer Schießerei, bei der eine Person schwerste Verletzungen erlitt.
Ersten Angaben zufolge war es vor einem Baumarkt aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen vier Personen gekommen. Der Streit eskalierte und eine oder mehrere Schusswaffen wurden gezogen und auch eingesetzt; mindestens 15 Schüsse fielen.
Eine der beteiligten Personen, ein 26-Jähriger, wurde getroffen und erlitt dadurch sehr schwere Verletzungen; der oder die mutmaßlichen Täter flüchteten mit einem auffällig lackierten VW Golf vom Ort des Geschehens.
Die Polizei leitete umgehend eine Großfahndung ein. Bislang blieb diese Fahndung jedoch ohne Erfolg. Näheres ist zur Stunde noch nicht bekannt.
 
Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:
 
-       Totale der Einsatzstelle
-       Polizeiabsperrung
-       Blick auf Baumarkt
-       Feuerwehr und Polizei vor Ort
-       Mordkommission vor Ort
-       Ermittlungsarbeiten
-       Gesicherte Spuren, Patronenhülsen, Markierungen
-       Schnittbilder
-       O-Ton Markus Grommes, Polizei Siegburg: …zum Vorfall…
-       In Vorbereitung für den Montagmorgen: O-Ton mit der Staatsanwaltschaft zum Thema
 
Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Bonn

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.